Home » Klinik » Propädeutik Pflicht?


Beitrag » 31.07.2005 17:06

ich glaube, ich habe mich nicht richtig ausgedrückt. die woche wird nicht zugunsten deiner ferien gestrichen, sondern auf kosten des nächsten blockes.

Wenn jeder Block zwei Wochen kürzer wäre, hätte man doch am Ende 14 Wochen mehr frei. Also gibt das doch mehr Ferien. Vielleicht habe ich da jetzt was falsch gelesen, aber so wie Du das beschreibst , klingt das doch so.
wir sind ja jetzt schon groß und in der klinik, aber ich glaube wir waren alle in der vorklinik und "raus prüfen" ist nicht sinn des physikums oder anderer vkl-klausuren.

Ich wollte damit nicht sagen, dass die Klausuren generell erschwert werden sollen, aber wenn man hier liest, dass Leute im 2.Vk schon hilfesuchend darum ringen einen 4.Versuch zu kriegen, muss man sich doch überlegen, ob man hier unbedingt jeden durchbringen muss.
Ja, ich weiß, dass das auch aus privaten Gründen so weit kommen kann, aber das ist die Ausnahme und nicht die Regel.
und die zulassungen werden hier in HH nicht vom UKE oder der uni hochgehalten, sondern von den bekackten gerichten!! da kann die klinik nüschtz dafür!!

Das ist in der Tat absolut daneben und gehört schnellstens verboten. Keine Ahnung, warum der Gesetzgeber da noch nicht reagiert hat.
Benutzeravatar
Osteoklast
med-board consultant
med-board consultant
 
Beiträge: 282
Registriert: 02.11.2002
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.08.2005 19:50

Tja, warte mal die Studiengebühren ab. Dann werden sich wohl auch weniger einklagen...
"Die Vorstellung einer vollkommenen Sicherheit ist jedoch eine paranoide Fantasie, die alles Lebenswerte kaputtmachen würde. Wir dürfen unsere Freiheiten als autonome menschliche Wesen nicht einer solchen üblen Zukunft opfern"-Ken Macdonald
"Wer Freiheit für Sicherheit opfert, verliert beides." -B. Franklin

<a href=http://www.marines.com title='»"SCIENTIAE - HUMANITATI - PATRIAE"«'><img src=http://dl3.glitter-graphics.net/pub/3/3369wfe88odex3.gif width=150 height=20 alt='myspace layouts, myspace codes, glitter graphics' border=0></a>



_____________________________________________________________
medboard [FAQ]*[SUCHE]*[MAIL]* hamburg
Benutzeravatar
/v\edEvac
Team-Alumni
Team-Alumni
 
Beiträge: 851
Registriert: 17.02.2003
Semester: "In war there is no substitute for victory."
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.08.2005 16:33

[quote="Osteoklast
und die zulassungen werden hier in HH nicht vom UKE oder der uni hochgehalten, sondern von den bekackten gerichten!! da kann die klinik nüschtz dafür!!

Das ist in der Tat absolut daneben und gehört schnellstens verboten. Keine Ahnung, warum der Gesetzgeber da noch nicht reagiert hat.[/quote]

warum der gestzgeber das nich ändert? weil es der gesetzgeber höchst selber ist (sprich die gerichte)!!
leider ist ein gestz immer auslegungssache, und hamubrg is dafür bekannt, dass man sich bei klagen schnell und gerne auf die seite des klägers schlägt! dämlich eigentlich, liesse sich mit revisionsangelegenheiten doch gleich das doppelte an behördengebühren verdienen... :roll:

aber es stimmt, es kann eigentlich nich sein, dass das UKE 240 studienplätze meldet, und am anfang des semesters fast 550 studenten aufkreuzen! :evil: :thumbdown:
»Wenn Bordon und Krstajic müde sind, kommt Ailton mit Gas«
Benutzeravatar
Oberst Labia
med-board-o-phil
med-board-o-phil
 
Beiträge: 437
Registriert: 14.04.2005
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.08.2005 01:32

Gesetzgeber = Gerichte?! :sceptic:

Das haut nicht ganz hin major.

Die Gerichte tun nix anderes als die Kapazitäten neu zu berechnen. Und das word anhand von Formeln getan die sich aus der Lehr und Verpflichtungsverordnung der freien und Hansestadt Hamburg ableiten. Wer das Ding verzapft?! -> Dräger und die Hamburger Bürgerschaft.
<b>Es ist in ordnung Hausmeister zu sein...</b>
Benutzeravatar
Haschideluxe
FSR-Mitglied
FSR-Mitglied
 
Beiträge: 359
Registriert: 26.10.2003
Semester: am Abkotzen
Likes erhalten: 1

propädeutik woche block 3

Beitrag » 04.08.2005 12:50

so wie ich das jetzt hier gelesen habe, scheint die propädeutik woche im block 3 tatsächlich pflicht zu sein...
oder kann da jemand, der das zuletzt hatte, was anderes berichten?
was wird denn in der block 3 propädeutik unterrichtet?
bin nämlich die ersten 2 tage des semesters verhindert, wäre ja echt ärgerlich wenn man dadurch probleme bekommt wegen fehlender unterschriften...
elysian
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.07.2004
Likes erhalten: 0

Beitrag » 04.08.2005 14:06

1) Es ist Pflicht und da gut 3 Stationen des OSCE sich auf die U-Techniken die in der Propaedeutik wiederholt/gezeigt werden beziehen macht es durchaus Sinn hinzugehen
2)Wenn man aber irgendwie teilweise verhindert ist sollte es nicht zu schwer werden entweder in den Veranstaltungen an denen man teilnehmen kann die Unterschrift abzugreifen (von wegen Zettel vergessen) oder im laufenden Block einen Dozenten zu finden der einen die 2 Dinger schnell unterschreibt.
To the shouts and cheers of the fire crew you run towards the patient. A blur of orange, dashing through the puddles. The fire crew are waving and jumping about. OK, you look good, but you've never had this reaction before...

<a href=http://www.trauma.org/resus/moulagetwo/twoB.html>www.trauma.org</a>
Benutzeravatar
ExilRheinländer
FSR-Mitglied
FSR-Mitglied
 
Beiträge: 331
Registriert: 26.06.2002
Semester: 2.WBJ
Likes erhalten: 1

Beitrag » 06.09.2005 12:35

Klar sind einige der Propädeutikkurse echt schlecht, aber wenn man dann nicht mal ein paar vernünftige Evaluationen abgibt ändert sich nichts.
Die Themenblockkoodinatoren und van den Bussche interessieren sich nämlich sehr wohl brennend dafür, wie die Kurse sind.
Also wer was zu meckern hat soll das auch mit Namen an die schreiben, die was daran ändern können.
Und es gibt durchaus Dozenten die sich auch Mühe geben einen guten Kurs zu machen. Das ist zwar im Moment noch leider Glückssache, aber daran kann man ja was ändern, wenn man mal endlich was tut und nicht nur meckert wo es nichts bringt.

Dann zu den Studienzahlen: Sinn oder Unsinn des Einklagens mal weggelassen. Wir haben deshalb 550 Studenten im WS, weil die Uni Hamburg und unser lieber Herr Dräger nunmal entschieden haben, nur noch einmal im Jahr Studenten zuzulassen, dafür aber die doppelte Menge.
Habt ihr in der Vorklinik irgendwie mehr Profs gesehen?
ich auch nicht. Im Gegenteil, es werden weniger. Kein Wunder dass es dann ein Chaos gibt, oder?
Melanie
FSR-Mitglied
FSR-Mitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: 19.03.2003
Semester: FSR-Mitglied, fast fertig
Likes erhalten: 0

Beitrag » 06.09.2005 15:49

Melanie hat geschrieben:Klar sind einige der Propädeutikkurse echt schlecht, aber wenn man dann nicht mal ein paar vernünftige Evaluationen abgibt ändert sich nichts.
Die Themenblockkoodinatoren und van den Bussche interessieren sich nämlich sehr wohl brennend dafür, wie die Kurse sind.
Also wer was zu meckern hat soll das auch mit Namen an die schreiben, die was daran ändern können.
Und es gibt durchaus Dozenten die sich auch Mühe geben einen guten Kurs zu machen. Das ist zwar im Moment noch leider Glückssache, aber daran kann man ja was ändern, wenn man mal endlich was tut und nicht nur meckert wo es nichts bringt.

Dann zu den Studienzahlen: Sinn oder Unsinn des Einklagens mal weggelassen. Wir haben deshalb 550 Studenten im WS, weil die Uni Hamburg und unser lieber Herr Dräger nunmal entschieden haben, nur noch einmal im Jahr Studenten zuzulassen, dafür aber die doppelte Menge.
Habt ihr in der Vorklinik irgendwie mehr Profs gesehen?
ich auch nicht. Im Gegenteil, es werden weniger. Kein Wunder dass es dann ein Chaos gibt, oder?


Das macht eigentlich gar keinen Sinn

Ob du nun pro Jahr nun einmal 550 zulässt oder zweimal 275 macht im Jahr jeweils 550 und somit keinen Unterschied.
Fakt ist, dass du? , ich?, alle anderen aus dem Semster? , wie auch immer, Pech gehabt haben weil im Sommer 275 und im Winter dann 550 zugelassen wurden . Das wird aber nicht mehr passieren und es gibt ungerechteres auf der Welt.
Live long die hard and rest in pieces ;)
Benutzeravatar
Melcamp
med-board consultant
med-board consultant
 
Beiträge: 245
Registriert: 05.12.2002
Semester: fertsch
Likes erhalten: 0

Beitrag » 07.09.2005 23:18

Es ist aber schon sehr viel schwieriger 550 auf einmal durchzubringen. Nimm einfach mal im 1. Semester die Naturwissenschaften. Die müssen auf einmal 550 Studenten unterbringen. Und das gleichzeitig und nicht in 2 Semestern.
Melanie
FSR-Mitglied
FSR-Mitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: 19.03.2003
Semester: FSR-Mitglied, fast fertig
Likes erhalten: 0

Beitrag » 08.09.2005 15:53

Ähm Physik und Bio liefern doch über 2 Semester.
Live long die hard and rest in pieces ;)
Benutzeravatar
Melcamp
med-board consultant
med-board consultant
 
Beiträge: 245
Registriert: 05.12.2002
Semester: fertsch
Likes erhalten: 0

Beitrag » 08.09.2005 20:34

knock knock...

es ist gemeint, dass die 550 studenten auf einmal (in einem semester) und nicht auf zwei semester verteil (ws und ss) kommen...

ist es so vielleicht verstaendlich?
g@mbit
 

Beitrag » 08.09.2005 20:50

Dafür sind die Naturwissenschaften ja auf zwei Semester gestreckt. Ist doch eigentlich logisch. Eng könnte es dagegen zum Beispiel in der Anatomie werden. Soviele Profs. um doppelt VL zu halten habne die ja langsam nicht mehr. :sceptic:
- - - <a href="http://med-board.net/faq.php">[FAQ]</a> - - - <a href="http://med-board.net/search.php">[SUCHE]</a> - - - <a href="http://med-board.net./profile.php?mode=email&u=481">[MAIL ANS MEDBOARDTEAM]</a> - - -
Benutzeravatar
FeRo
Team-Alumni
Team-Alumni
 
Beiträge: 841
Registriert: 19.02.2003
Semester: fertig...
Likes erhalten: 2

[TB4] erste Woche Pflicht?

Beitrag » 01.02.2006 12:41

Hallo !
Weiß jemand ob in der Propädeutik-Woche des Themenblocks 4 (Kopf-Block) Anwesenheitspflicht besteht?
Viele Grüsse...
Supersnoop76
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.07.2004
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.02.2006 13:42

Ja ist es!
Wassereis
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 80
Registriert: 21.07.2005
Semester: Hammerexamen
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.02.2006 17:02

Ja, die 2 Propädeutik-Wochen sind Pflicht.
Mir ist auch nicht ganz klar, wie das Gerücht in die Welt gekommen ist, daß sie es nicht sind.
B.Brandstrup
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: 26.07.2004
Semester: Themenblock IV
Likes erhalten: 0

Zurück zu Klinik