Home » Famulatur » Famulatur im Status "scheinfrei"


Alles übere Famulaturen im klinischen Abschnitt.

Famulatur im Status "scheinfrei"

Beitrag » 10.04.2007 16:04

Hatte heute wiedermal Spaß mit dem LPA.
Folgende Situation: Nachdem ich meine letzten Klausuren erfolgreich absolviert habe, fehlte mir noch eine Famulatur zu meinem PJ-und-Prüfungsanmeldeglück. Diese hab ich dann in meiner "scheinfreien" Zeit abgeleistet.
Ich hatte da offiziell keinen Freiblock (die waren schon "aufgebraucht") sondern einfach irgendwie....nichts....

Auf Nachfrage beim LPA, wie diese zu bestätigen sei (Ist ja kein Freiblock in dem Sinne) bekam ich von der Urlaubsvertretung der sonst zuständige Fr.Lemke die Auskunft, dies sei so nicht vorgesehen, unterrichtsfreie Zeit seien nur die Semesterferien oder die Freiblöcke, und das mit den Freiblöcken sei ja schon eine Ausnahmeregelung uswusf.

Lange Rede kurzer Sinn:
Was ist in so einer Situation zu machen?
Wie soll ich mir das bestätigen lassen?

Wenn die Frau vom LPA recht hätte, kann ich mein Studium ja an den Nagel hängen...

Nochmal als Refresher der Text der AppO:
Die viermonatige Famulatur (§ 1 Absatz 2 Satz 1 Nr. 5 ÄAppo) ist nach bestandenem Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung bis zum Beginn des Praktischen Jahres während der unterrichtsfreien Zeiten abzuleisten.


Also, nach bestehen des ersten Abschnittes: OK
Vorm Beginn des PJ: OK
Unterrichtsfreie Zeit: Jaa, das ist die Frage!

Falls jemand selbst schon Famulaturen in seiner scheinfreien Zeit abgeleistet hat, wäre ich dankbar, wenn er mir weiterhelfen könnte, auch wenn jemand nur einen kennt, der einen kennt...ihr wisst schon.

Zur Zeit macht mir das ganz schön Magenschmerzen.... :(
Zuletzt geändert von hypno am 10.04.2007 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
hypno
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.04.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 10.04.2007 18:23

verstehe dein problem nicht....wenn du scheinfrei bist hast du doch alle blöcke hinter dir...also hast du während der famulatur entweder einen freiblock oder nimmst dir erst einmal eine auszeit? also kein unterricht. in beiden situationen ist das famulieren erlaubt PUNKT!
rote oder blaue Pille Neo?
Benutzeravatar
EZ-Matrix
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 175
Registriert: 14.05.2003
Likes erhalten: 0

Beitrag » 10.04.2007 18:28

Mein Problem ist, was die lustige Frau vom LPA mir sagte.
Die definierte "unterrichtsfreie Zeit" wie gesagt nur als Semesterferien / Freiblöcke. Und meine Freiblöcken waren auch schon aufgebraucht...

Mein (gesunder?) Menschenverstand sagt mir genau das was Du schreibst.

Aber ob gesunder Menschenverstand und LPA so gut zusammenpassen? Manweissesnicht....
hypno
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.04.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 10.04.2007 19:35

schreib nochmal direkt an frau lembke eine email! die ist nicht ganz so eng gestrickt wie die anderen...nicht weil sie dinge einfach durchgehen lässt, sondern weil sie da einfach mehr ahnung zu haben scheint.

lpa sagt zb auch, wenn in der nachschreibwoche nicht nachgeschrieben werden muss, dann kann man da die famulatur bereits beginnen. dekanat erzählt da was anderes...wie gut, dass das dekanat da keine entscheidung zu treffen hat.

wenn es so ist, wie mit den pflegeprkts vorm physikum:
dann geht es nur wenn du deine freie zeit als urlaubssemester hast. wenn das nur der letzte monat des pj ist, der eigentlich zum lernen da ist, gilt das glaube ich nicht als studienfreie zeit. aber frag frau lembke da lieber nochmal direkt nach.

im zweifelsfall fragst du, ob du nachträglich ein urlaubssemester beantragen kannst.
Nicht wenige Experten sehen ihre Daseinsberechtigung darin, einen relativ einfachen Sachverhalt unendlich zu komplizieren.
Pierre Elliot Trudeau
Benutzeravatar
PitBull Petzi
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 70
Registriert: 10.12.2003
Semester: klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 11.04.2007 18:13

als unterrichtsfreie zeit gelten nur urlaubssemester, semesterferien und freiblöcke (aussage vom lpa). kannst du dir deine famulatur vielleicht nicht einfach in die semesterferien datieren lassen??
Denebola
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.10.2002
Likes erhalten: 0

Zurück zu Famulatur