Home » Famulatur » Famulatur Psychiatrie Erfahrungen


Alles übere Famulaturen im klinischen Abschnitt.

Famulatur Psychiatrie Erfahrungen

Beitrag » 21.01.2014 14:07

Hey ihr Lieben,

hat jemand von euch zufällig schon Erfahrungen mit Psychiatriefamulaturen gemacht oder kennt jemanden? Will gerne diesen Sommer eine machen, wahrscheinlich Akutpsychiatrie/Psychosen - hab aber auch an anderen Bereichen Interesse. Würde nicht sooo gern ans UKE - kann mir jemand nen Tipp geben, wos gut ist? Zur Not auch nicht in HH ;)

Grüße Magdalena
Benutzeravatar
Leni89
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.10.2010
Likes erhalten: 0

Beitrag » 21.01.2014 19:35

Ich habe am UKE in der Psychiatrie famuliert und PJ gemacht. Famu auf der Station für Ängste/ Zwänge, das war wirklich interessant. Und PJ auf der Psychosestation, diese kann ich nur empfehlen! Was spricht für dich gegen das UKE?

Ich arbeite in Ochsenzoll, vor allem die Akutstation (PZNA) ist beliebt bei Famulanten/ PJlern. Ich selbst arbeite im Maßregelvollzug, aber auch da ist eine Famulatur möglich, wenn du mal Einblick in einen ganz anderen Bereich der Psychiatrie haben willst.

Kontaktdaten geb ich dir gern über PN weiter.
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

famulatur

Beitrag » 21.01.2014 19:51

Ich hab in Asklepios Harburg eine Famulatur auf einer Teilgeschlossenen-Station gemacht. Es war mega interessant, durfte auch in den ganz geschlossenen Bereich reingucken. Die Ärzte waren alles sehr sehr nett und bemüht, durfte viel alleine machen und auch der Chef war sehr freundlich. Fürs Mittag gabs nen Angestelltenrabatt und man durfte auch mal früher gehen zwecks heißer Sommertage ;)
Sillva
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.01.2009
Likes erhalten: 1

Beitrag » 23.01.2014 10:48

Hey,

Vielen Dank erstmal!!! Harburg klingt ja gut, nach dem was du erzählst, und an die Akutstation in Ochsenzoll hatte ich auch gedacht - an wen muss ich mich denn da wenden am besten? Und wisst ihr, was die in der Bewerbung von mir wollen? Reicht da eine informelle Mail, oder mit Lebenslauf oder anderem Schnickschnack? :) Gegens uke spricht nur, dass ich es halt ein bisschen kenne, hab auf der Angst- und Zwangsspektrumsstörugen ein Pflegepraktikum gemacht und auf der Psychosestation mein Blockpraktikum Psychiatrie..ich will einfach gern mal was anderes sehen, auch wenn ich beide Stationen super fand!!!
Benutzeravatar
Leni89
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.10.2010
Likes erhalten: 0

Zurück zu Famulatur