Home » Famulatur » Anrechnungsfähiger Mindestzeitraum


Alles übere Famulaturen im klinischen Abschnitt.
Hi,

laut Famulatur-Merkblatt (http://www.hamburg.de/contentblob/124128/data/merkblatt-famulatur.pdf) beträgt der anrechnungsfähige Mindestzeitraum für Famulaturen einen Monat.
Von Bekannten an anderen Universitäten weiß ich, dass dort auch zweiwöchige Famulaturen anerkannt werden, was ich für einen wesentlich angenehmeren Zeitraum halte. Nach zwei Wochen in einer Abteilung hat man sich schließlich schon ein gutes Bild machen können. Man hätte dann die Möglichkeit, in mehr Fachbereiche/Abteilungen reinzuschnuppern und wäre außerdem flexibler in der Gestaltung der Semesterferien und Freitertiale.

Wie ist eure Meinung dazu? Meint ihr, bei entsprechendem Druck seitens der Studenten wäre das LPA zu einer Änderung zu bewegen? Ich wüsste jedenfalls keinen triftigen Grund, der gegen einen kürzeren Mindestzeitraum spräche und woanders klappt es schließlich auch problemlos!
kunibert
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.12.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 17.01.2012 22:17

such doch mal die gesetzesstellen aus anderen bundesländern raus, die deine aussage belegen (sonst klingt das so nach gerüchten). das dann dem LPA schicken und auf antwort warten. Viel Erfolg!
Joshito Seraphe
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 44
Registriert: 11.09.2009
Likes erhalten: 0

mehrer Abteilungen

Beitrag » 18.01.2012 11:47

Ob das LPA sich deiner Meinung anschließt, bezweifel ich. Die sind hier in Hamburg ziemlich pingelig, wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Wenn du viele Bereiche kennelernen möchtest, gibt es aber bestimmt die Möglichkeit, während einer Innere Famulatur z.B. 2 Wochen Kardio und 2 Wochen Gastro zu machen. Das klärt man einfach direkt mit der Klinik, auf dem Zettel steht dann nur 30 Tage Innere. Andererseits braucht es meist schon midestens 1 Woche, bevor du auf Station irgendwas außer BEs machen darfst, so dass du dir mit 2x2 Wochen nicht unbending einen Gefallen tust.
Und nicht vergessen- im PJ kommen noch mal jeweils 4 Monate Innere und Chirurgie auf dich zu. Wenn du nicht sicher bist, dass du später eines der beiden Fächer machen möchtest, ist eine Famulatur sicherlich entbehrlich.
keine Panik
easy-bisy
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 25
Registriert: 24.04.2006
Semester: klinik z.Z. doktorarbeit
Likes erhalten: 0

Zurück zu Famulatur