Home » Innere » OSCE Block 3 "Inneres und Äußeres"


Themenblock 3

16.12.09 Vormittags

Beitrag » 16.12.2009 13:33

Herz,Lunge,Abdomen: Wie bekannt.

Patho (Mikro): Klarzelliges NierenCa, ColonCa

Patho (Makro): Barrett, klarzelliges NierenCa, PlattenepithelCa des Oberkiefers, Lungenembolie

EKG: Tachyarrhythmia absoluta bei Vorhoflimmern und verzögertem R-Umschlag.

Pharma1: BTM-Rezept

Pharma2: RR-Einstellung bei bekanntem DM2

Nephro: ACE-Hemmer bei Nierenarterienstenose
Benutzeravatar
Rundrot
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 39
Registriert: 28.10.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 16.12.2009 16:08

Herz Lunge und Abdomen wie immer, vom Band gabs Aortenstenose zu hören.

Patho mikro: Plattenepithel-CA des Ösophagus und klarzelliges Nierenzell-CA

Patho makro: Oesophagus-Kardia mit Barrett-Metaplasie, klarzelliges Nierenzellkarzinom, Teratom des Ovars (mit Haaren und 2 Zähnen, igitt) und ein Oberkieferresektat mit Plattenepithel-CA der Mundschleimhaut

EKG: AV-Block 2° Typ mobitz mit 2:1 Überleitung mit linksanteriorem Hemiblock (überdrehter linkstyp + tiefes S bis V6) und Rechtsschenkelblock (RsR' in V1+2 sowie S in I ) macht zusammen bifaszikulärer Block... aber keine Bange der Prüfer hilft einem total, hatte auch erst gesagt Sinusrythmus, weil ich die überzähligen P's nicht gesehen hatte...

Pharma1: BTM Rezept

Pharma2: gut eingestellter Diabetes, aber neu aufgetretene Mikroalbuminurie und hoher RR, also ACE-Hemmer und weitere Maßnahmen wie zum Augenarzt und Neurologen schicken, Schulung

Nephro: Nierenarterienstenose! Frau hat Hypertonus und ACE-Hemmer bekommen, jetzt nen Krea von 5,7.... also ACE-Hemmer absetzen Diagnostik und Therapie der Nierenarterienstenose erklären. Dann noch weitere nicht-medikamentöse Maßnahmen zur RR-Senkung: Lifestyle, Ernährung, Sport...
Nemesisthe2nd
Team-Alumni
Team-Alumni
 
Beiträge: 530
Registriert: 14.10.2005
Semester: fertig!
Likes erhalten: 1

OSCE 2009

Beitrag » 16.12.2009 18:08

Hier mal eine kleine Zusammenfassung!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rosi86
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2006
Likes erhalten: 2

Beitrag » 16.12.2009 20:24

wurden denn heute nur 3 leute geprüüüüüft????


schreibt doch bitte rein,was ihr hattet...auch wenn sich das wiederholen sollte,ist es auf jedenfall eine beruhigung...

p.s ich muss morgen auch derma in osce machen,weist vielleicht jemand ob heute auch schon derma dran kam???
lila
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2009
Likes erhalten: 0

17.12 8 Uhr

Beitrag » 17.12.2009 10:47

Hallo,
soweit war alles beim Alten.

Abdomen, Lunge, und Herz wie immer. Abdomen mit Verdachtsdiagnose chronische Pankreatits

Nephro: Patientin mit Nierenarterienstenose, erklären warum Krea unter ACE-Hemmer angestiegen ist, Behandlung, Lifestyle-Änderung etc.

BTM: wie immer...wenig Zeit

Pharma: wieder Diabetes, BLuthochdruck, Mikroalbuminurie --> Lifestyle, Medikamente ACE-Hemmer, Statine je nach Lipidwert, RF Abklärung Auge, Niere, Kardio

Makro: super nett, klarzelliges Nierenkarzinom, Onkozytom der Niere, Teratom des Ovars und Pankreas

Mikro: Adenokarzinom des Kolons und Plattenepithelkarzinom des Ösophagus, wo metastasiert es als erstes hin?

EKG: Sinusrhythmus, keine Pathologien

Also, alles soweit machbar. Auch wenn man es nicht glaub, man muss wirklich keine Angst haben
chrissi2608
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.10.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 17.12.2009 11:52

Abdomen, Kardio, Pulmp wie beim Alten.

Patho (Makro): Klarzeller Niere, Teratom Ovar (Welche Keimblätter?), kleinzelliges Bronchial-Ca, Barett

Patho (Mikro): klarzeller Niere, Plattenepithel-Ca Oesophagus

Pharma: wie oben

Nephro wie oben

EKG: AV-Block III° mit Rechtsschenkelblock und LAHB, sowie Erstickungs-T
Naderso
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 135
Registriert: 27.10.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 17.12.2009 15:32

kaum zu glauben, alles halb so wild!

patho makro:
-barrett-ösophagus (was für veränderungen?),
-plattenepithelCA des oberkiefers ( 2 Risikofaktoren nennen: Rauchen, Alkohol)
-herzinfarkt mit weißer narbe (wie alt? 6 Wochen, Spätkomplikationen? Herzinsuffizienz Rhythmusstörg.)
-klarzelliges NierenCA (war mir nicht gleich klar, aber Prüfer hilft)

patho mikro:
-PlattenepithelCA Ösophagus (wo metastasiert es als erstes hin?)
-klarzelliges NierenCA (Leitsymptom? -->Hämaturie? Schmerzen?)

EKG bei mir Vorhofflattern (Ruhe bewahren, der Prüfer leitet einen durchs EKG)

sonst wie gehabt!
laura12987
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 12
Registriert: 25.02.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 17.12.2009 22:46

herz:untersuchen wie immer.hörspielkassette:herzinuf. erklären was man hört(bandförmig...)

EKG:normalbefund

lunge:wie gehabt untersuchen und erzählen

Pharma:diabetiker (siehe oben)
Pharma BTM wie gehabt

Niere:krea erhöht,blutdruck erhöht,bekommt ace hemmer,nierenarterienstenose(ace absetzen)
Th von nierenarterienstenose

patho mikro:nierenzellkarzinom,ösophaguskarzinim(wusste nicht welches),blöde station kaum zeit,nicht geholfen

patho mikro:4 bilder pleuramesenthelium,lyphknoten vergrössert dd:metastase,tbc...sehr nett hier gewesen

Abdomen:pankreatitis, dd nennen

es macht echt spass,alle sind nett
lila
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 31.03.2010 11:49

hi, wie war heute der osce?
ishq_no1
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 93
Registriert: 09.10.2006
Likes erhalten: 0

OSCE 2010

Beitrag » 31.03.2010 11:58

Hallöchen, hier die OSCE News von heute morgen:

Patho Makro: Teratom (Ovar), Lungenkarzinom (was zu den verschiedenen Typen erzählen), alter Myokardinfarkt mit Narbe, Barrett-Ösophagus

Patho Mikro: Plattenepithel-Ca Ösophagus und klarzelliges Nieren-Ca

EGK: Hinterwandinfarkt

Herz: wie immer, beim Ton vorspielen wurde sogar gesagt, WO man ihn hört, also easy

Lunge: wie immer

Abdomen: wie immer

BTM: einfach abschreiben

Pharma: Gespräch mit netter Diabetes-Patienten, die jetzt einen zu hohen Blutdruck hat und jetzt einen ACE-Hemmer braucht etc

Niere: kein Patient sondern ein Fall: alte Oma mit Diabetes kommt mit ANV in die Klinik, hat noch Erbrechen und Durchfall, Krea 4,2, Harnstoff hoch, Kalium 7,2
nimmt folgende Medis: ACE-Hemmer, Aldosteronantagonisten, Furosemid, Metformin und Diclofenac.
Folgende Fragen dazu:
Wodurch ist das akute Nierenversagen zustande gekommen?
Wodurch die Hyperkaliämie?
Wie behandelt man die Hyperkaliämie?
Welche Medikamente setzt man ab?
Wie sollte in dieser Situation der Diabetes behandelt werden (also Metformin ab oder nicht etc)
und noch ein bißchen allgemein was zur Therapie des ANV

War alles super zu schaffen, nette Prüfer, macht euch keine Sorgen!!

Viel Glück all denen, die es noch vor sich haben!!
lilo
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.09.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 31.03.2010 22:14

Bei anderen Gruppen gab es in Patho auch Folgendes:

Mikro: Kleinzelliges Lungenca, Colonca, Prostataca mit PIN

Makro: Pleuramesotheliom, Plattenca im Kiefer, Klarzelliges Nierenca, Hiluslymphknotentumor 4 DDs, Lungenembolie, vernarbter Myokardinfarkt

EKG: Normalbefund, Kammertachykardie
Benutzeravatar
ChristianMSHH
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 12
Registriert: 04.11.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.04.2010 09:33

Hallo,

wie war denn bis jetzt heute der OSCE? Gibt es irgendwelche Änderungen? Die, die es schon hinter sich haben, schreibt bitte kurz!
Dankeeeeeee.
Miss_Medizin
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 41
Registriert: 21.02.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.04.2010 16:04

Heute auch nix neues. Alles beim Alten.

Für die Derma-Leute: ich hatte VZ-Gürtelrose! Herr Behnke bestand penibel auf eine ziemlich genaue Beschreibung!

Viel Erfolg allen nachfolgenden Teilnehmer!
Float like a butterfly, Sting like a bee!
Benutzeravatar
M. Ali
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 126
Registriert: 10.11.2005
Likes erhalten: 0

OSCE

Beitrag » 07.06.2010 18:37

Hat irgendwer einen Plan wie genau der OSCE in Patho aussieht? Muss man Bilder erkennen und darüber berichten oder reicht einfach nur Frage / Antwort?
Morten
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.04.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 21.06.2010 08:23

Hi,

ich muss leider den OSCE nachholen , ist aber schon etwas länger her das ich den Block hatte ....
Ich wäre also über jegliche Tipps bezüglich der Themen etc sehr dankbar :lol:
ni
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.11.2004
Likes erhalten: 0

Zurück zu Innere