Home » Gyn » Gyn oder Kopf?


Themenblock 1

Gyn oder Kopf?

Beitrag » 03.11.2011 13:19

Liebe Community,

nächstes Trimester will ich bei meinem Hakenhalterjob mehr machen (ein Kollege geht für 3 Monate weg, also muss ich mehr arbeiten).
Daher stellt sich für mich die Frage, welchen Block ich nehmen kann, in dem einerseits nicht zuviel Anwesenheitsveranstaltungen sind, andererseits nicht zuviel zu lernen. Also einen möglichst "entspannten" Block.
Welcher ist unter diesen Kriterien entspanntr?:
Gyn. oder Kopf?

Wäre euch über Tips dankbar!

LG
Saarländer
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.09.2011
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.11.2011 23:44

ich persönlich finde Kopf entspannter, weil man dort doch weniger für die Klausuren machen muss und auch einbisschen weniger Unterreicht hat! Aber es gibt hier im Forum auch schon genügend Erörterungen genau zu diesem Thema, einfach sonst mal suchen!
malin
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 172
Registriert: 02.05.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 04.11.2011 08:19

Hi Malin,

danke für die Antwort!
Habe auch schon gesucht, aber das sind teilweise Threads von vor einigen Jahren, und Gyn soll ja mehr geworden sein (enthält jetzt auch Derma oder so).
Kann jemand mir vielleicht eine Einschätzung zur aktuellen Situation Vergleich der beiden Blöcke?

Ganz vielen Dank! :o
Saarländer
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.09.2011
Likes erhalten: 0

Beitrag » 04.11.2011 09:39

meine Einschätzung ist schon die mit Derma und so zusammen, also ich würd Kopf nehmen, empfand ich als entspannter und hatte den direkten Vergleich, weil ich beide hinter einander hatte
malin
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 172
Registriert: 02.05.2006
Likes erhalten: 0

Zurück zu Gyn