Home » Modellstudiengang » iMED Allgemein » Vor dem Studium » Ãœben für Ham-Nat


Forum für alle die noch nicht studieren (z.B. Fragen zum HAM-Nat).

Üben für Ham-Nat

Beitrag » 08.01.2013 01:28

Hallo, ich bin Sophie, haben ein Abi mit 1,4 .
Sehr gerne würde ich in Hamburg Medizin studieren.
Ich habe Chemie und Physik abgewählt.
Jetzt stellst sich die Frage, was soll alles in Ham-Nat Test dran kommt.
Wie kann man das üben?
Gibt es Ãœbungsgruppen oder kommerzielle Anbieter?
Bin etwas nervös wegen den Ham-Nat

:roll:

Sophie
Sophie :-9
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.01.2013
Likes erhalten: 0

Beitrag » 08.01.2013 20:29

Hier alles zum Ham-Nat und rechts im Menü auch schon erste Hinweise zur Vorbereitung.

Ham-Nat *klick mich*
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Dank

Beitrag » 11.01.2013 02:26

Lene,

ich grusel mich etwas wegen Chemie und Physik.

:roll:

Gibt es vielleicht Lerngruppen, dass man zusammen üben kann?
:confused2:
Obwohl ja jeder gegen mich um die Zulassung antritt

Kevin
Abi2012Kevin
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.01.2013
Likes erhalten: 0

Beitrag » 13.01.2013 10:34

Es gibt keine Lerngruppen von der Uni aus, hier ist Eigenengagement gefragt. Selbst eine suchen/ gründen und ab gehts!
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Vorbereiten auf Ham Nat 2013

Beitrag » 16.01.2013 22:06

:D
Hallo ,
ich will Medizin studieren und finde Hamburg Klasse.
:D
Ergo, wo und wie kann ich für den Ham Nat und Ham Int üben?
Hat jemand Idee oder Tipps?

:roll:

Ich möchte Menschen helfen , nicht Wartsemester schieben

Mod: Bitte eröffne nicht regelmäßig neue Themen, das bringt dich auch nicht weiter. Hab die bestehenden zusammengeschoben. Lene
Sophie :-9
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.01.2013
Likes erhalten: 0

Beitrag » 17.01.2013 15:56

Kreuz die Probleklausuren auf der UKE-Seite und besorg dir Schulbücher, die den abgefragten Stoff vermitteln.

Ham-Int kann man meines Wissens nach nicht wirklich lernen, da wird vor allem zwischenmenschliches "abgefragt".

Die Threads hier zu lesen dürfte dir mehr Infos verschaffen: viewforum.php?f=47

Hast du nicht den gleichen Thread vor ein paar Tagen schonmal aufgemacht? :sceptic:
All your base are belong to us!
Benutzeravatar
Hans Wurst
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 175
Registriert: 11.11.2007
Semester: 5.
Likes erhalten: 3

Beitrag » 17.01.2013 19:28

Hans Wurst hat geschrieben:Hast du nicht den gleichen Thread vor ein paar Tagen schonmal aufgemacht? :sceptic:

Ja.
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Beitrag » 15.03.2013 14:39

Also im Ham-Nat werden glaube ich Bio, Chemie und Physik zu gleichen Teilen abgefragt.
Manche Fragen kann man auch nur mit Logik und ein bisschen Mathe lösen.
Deshalb sollte man schon mindestens eines der Fächer, dass man nciht mehr hatte vernünftig (ob eigenständig, mit Nachhilfelehrer oder Lerngruppe) lernen.

Einfach auch, weil es durch den Modellstudiengang nicht mehr so sehr behandelt wird, und es gut ist wenn man das vorher schon ein bisschen kann und nicht alles von vorne lernen muss.
Wenn man denn den Studienplatz kriegt.
Dr.Ichweiß
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2013
Likes erhalten: 0

Beitrag » 13.04.2013 12:52

Hey Leute,

habt ihr derzeit eine aktive Gruppe und noch Interesse an Mitlernern? Ich bin auf der Suche nach einer Lerngruppe/LernpartnerIn. Ich bin zeitlich relativ flexibel und mobil (Auto). Auch wenn ich vielleicht schon zu den älteren gehöre, spielt das für mich keine Rolle, ich suche einfach Leute mit denen man gemeinsam ein Ziel verfolgen kann.
Habe mein Abi mit 1,3 an der Abendschule gemacht (mit fehlte 1 dämlicher Punkt für 1,2) und ich will unbedingt in HH studieren, da ich das sonst nicht mit meiner Familie und meinen Finanzen in Einklang bringen kann.
Würde mich freuen, wenn sich jemand bei mir meldet und wir kurzfristig zusammen kommen könnten um uns mit dem Graus von Physik und Chemie (Bio und Matze geht eigentlich, können wir aber gerne auch machen) auseinander zu setzen :D
Ich bekomme auch von Lehrern aus meiner alten Schule Materialien zum Üben. Könnten uns vielleicht sogar dort hinsetzen, wenn ich das abkläre. Das ist zentral (an der Messe) und man hätte ggf. auch Lehrer, die man mal ansprechen könnte, wenn es Porbleme gibt. Die kennen mich da recht gut, weil ich Schulsprecherin war.

Also los, meldet euch :D

LG Sunny (28, aus Henstedt-Ulzburg)
Sunny84
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.04.2013
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.11.2013 17:21

Hy,
Ham-nat ist Blödsinn. Ihr müßt vor dem Studium mehr lernen als nachher im Studium verlangt wird. Bedankt Euch bei den Giftzwerg. Min Tip seht mal im Netz unter Vorbereitung zum Medizinstudium. Dort findet Ihr Leute die sich damit auskennen und auch Lerngruppen organisieren.
Kampfkocher
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.03.2010
Likes erhalten: 0

Beitrag » 05.11.2013 07:21

Eine Bekannte von mir ist reingekommen über Ham nat und Ham int.

Sie hatte kaum Naturwissenschaften in der Schule und hat sich nur mit medi learn vorbereitet und dann altfragen gemacht aus alten ham nats.

deshalb würde ich medilearn/endspurt etc. empfehlen. Leichter einstieg für alle, die mit naturwissenschaften nichts am hut hatten bisher und ihr könnt sie auch später für biochemie-grundlagen etc. gut gebrauchen.
Lilalein
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 52
Registriert: 23.08.2012
Likes erhalten: 14

Zurück zu Vor dem Studium