Home » Physikum » Physikum Herbst 2010 - MÃœNDLICH


Alles was das Physikum (offiziell 1. Ärztliche Prüfung) betrifft.

Beitrag » 31.08.2010 16:14

hat jemand ne Ahnung wo man sehen kann an welchem Ort man Prüfung hat?? Auf dem Zettel den wir zugeschickt bekommen haben steht ja man kann das am Aushang im Anatomischen Institut im Eingangsbereich sehen. hab da aber nix gesehen...
antares
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 31.08.2010 16:37

da hängt nen zettel... man soll im eingangsbereich warten und wird abgeholt
Benutzeravatar
stivler04
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.12.2008
Semester: 13
Likes erhalten: 2

Beitrag » 31.08.2010 16:43

Danke!
antares
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2007
Likes erhalten: 0

BC Fliegert

Beitrag » 31.08.2010 20:21

Hallo, ich habe gerade mitbekommen, dass das Gruselkabinett meine Protokolle aus 03/2010 nicht weitergesendet hat. Wer möchte kann mir eine PN schicken, wegen Informationen über Dr.Fliegert. Vielleicht hilft es ja noch ....
Quäntchen
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 19
Registriert: 15.10.2007
Likes erhalten: 1

Beitrag » 01.09.2010 11:34

Manni hat geschrieben:Hallo, ich hatte gestern meine mündliche Prüfung und wollt nur bekannt geben, dass Frau Dahl krank ist und von Frau Nehmann und Frau Lauke ersetzt wird.
Viel Glück, es ist echt viel einfacher als man vorher denkt!


also ich hatte gestern prüfung, eigentlich auch bei frau dahl, allerdings wurde sie von herrn zhou vertreten.
ich hatte aber den eindruck, dass die benotung von herrn zhou in anatomie ziemlich gutmütig war. er scheint rücksicht darauf zu nehmen, dass man sich nicht auf ihn vorbereitet hat.
wie lang frau dahl noch krank ist, weiß ich allerdings leider nicht..
Zuletzt geändert von Kazu-Zo am 01.09.2010 14:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Kazu-Zo
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 34
Registriert: 12.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.09.2010 13:29

ich hatte heute bei nalaskowski, rune und engler prüfung....da es keine protokolle für nalaskowski gibt, werde ich schnell eines schreiben und wer möchte, kann das von mir bekommen =)
war übrigens eine sehr nette prüfung, obwohl die biochemie fragen echt speziell waren ;-)
mara
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.09.2010 13:39

an die, die schon prüfung hatten... stellt doch mal eine kurzfassung rein! wäre super!
kuli
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 122
Registriert: 20.10.2009
Semester: 10. Semester
Likes erhalten: 7

Beitrag » 01.09.2010 17:33

nochmal: hat irgendwer ne ahnung wie lange frau dahl noch krank ist?
Fertig
dalenad
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.09.2010 18:09

dalenad hat geschrieben:nochmal: hat irgendwer ne ahnung wie lange frau dahl noch krank ist?

Nö. Frag doch selbst beim Institut nach, wie es an deinem Prüfungstermin voraussichtlich ausschaut. Kann ja immernoch genug passieren in der Zwischenzeit.


Ich hatte bei Scharein, Nehmann (als Dahl-Ersatz) und Kindler.
Nachdem ich am Abend vorher total durchgedreht bin und eigentlich nur hinwollte, weil man keinen Vorteil vom Zuhause bleiben hat; durchgefallen wäre man ja eh, hab ich mich dann doch durchgerungen, war mir aber ziemlich sicher, dass ich durchfalle. Auch die Mitprüflinge waren alles andere als sicher.
In der Prüfung hatten wir zum Glück leichte Präparate (ich Lunge, die anderen Duodenum und Leber).
Prüfer kamen nach 30 Minuten, Atmosphäre war super angenehm, was die Dozenten auch am Ende selbst nochmal von ihrer Seite aus bestätigt haben.
Obwohl jeder von uns auch einige Aussetzer hatte, haben wir am Ende 1x1 und 2x2 bekommen.
Man macht sich total verrückt am Anfang, aber dann ists doch ganz gut machbar.

Mit den Mitprüflingen hab ich vor der Notenbekanntgabe auch noch kurz gesprochen, wie sie die Prüfung fanden und wir waren uns einig, dass Anatomietestate schlimmer sind, weil man da eher durchfällt.


Wenn jemand mehr Details will zu einem Prüfer, kann er mir ne PM schreiben.
dumdidum
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 96
Registriert: 31.10.2008
Semester: fertig
Likes erhalten: 1

Beitrag » 02.09.2010 14:57

Ich hatte am Dienstag bei Rune/Engler/Kindler und hatte vorher ziemlich Bammel, nicht wegen der Prüferkombo sondern einfach weil ich mündliche Prüfungen eklig finde. Und - ich hab es zwar den anderen vorher zwar auch nicht glauben wollen - aber es ist alles halb so schlimm. :wink:
Bei uns liefen die einzelnen Prüfungen nicht durchgehend supermann-mäßig und trotzdem gab es gute Noten, die Prüfer haben sich sehr bemüht, eine entspannte Stimmung zu schaffen. Präparate waren Lunge, Colon, Ureter (? war nicht meins...^^) und Milz. Viele Fragen waren aus dem Gruselkabinett schon bekannt, das durchzuarbeiten hat sich gelohnt! Ansonsten war mein Eindruck, dass eher Zusammenhänge als fitzelige Details wichtig sind, auch wenn sich die Prüfer freuen, wenn man sowas weiß bzw sie für ne 1 auch mal speziellere Sachen fragen.

Wer mehr wissen mag, kann mir ne PN schicken und ich schick meine Protokolle rüber, die sind nämlich schon fertig. :lol:
Fränzey
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 19
Registriert: 08.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.09.2010 19:04

Ich hatte gerade prufung,

Ursprunglich Schumi/Bauer/Nielsen aber Nielsen war nicht da, Weber hat ihn vertreten.
Wer mehr details will kann mich mal PNen

Tip: Wenn ihr Schumi als Vorsitz habt, strengt euch in Histo und allgemein in Anatomie an! Er ist super drauf!

Ihr schafft das schon!!!
sergio2125
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.08.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.09.2010 11:03

Hatte zufällig jemand schon bei Herrn Nalaskowski und könnte ein paar Dinge über ihn erzählen?
Lars030
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 28
Registriert: 21.09.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.09.2010 20:49

ich würde mich auch super freuen, wenn jemand etwas über eine prüfung bei frau horling erzählen könnte. über sie gibt es leider nur ein protokoll. und ich hab irgendwie echt bammel. wäre echt top, wenn jemand kurz berichten könnte! :thumbup:
puffelmuffel
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.04.2009
Likes erhalten: 2

Beitrag » 03.09.2010 21:06

auch von moll (physio) wäre nicht schlecht! leute, stellt doch mal protokolle rein!!!
kuli
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 122
Registriert: 20.10.2009
Semester: 10. Semester
Likes erhalten: 7

Beitrag » 03.09.2010 21:09

Ich hatte Prüfung bei Rune, Engler und Kindler. War vorher total aufgeregt und dachte schon ich falle um. War aber alles ganz locker und sie haben einen gut durch die Prüfung gebracht. Wer dieses Jahr Rune hat, sollte sich nochmal Plexus brachialis und die nervale Innervation der Hand anschauen. Das hat sie diesmal auch gefragt. Ansonsten haltet euch an die alten Protokolle und keine Panik!!!!
Lindemann
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.01.2009
Likes erhalten: 0

Zurück zu Physikum