Home » Physikum » Physikum Herbst 2010 - MÃœNDLICH


Alles was das Physikum (offiziell 1. Ärztliche Prüfung) betrifft.

Beitrag » 04.09.2010 08:59

Also ich hatte bei Förster, Kindler und Bähring. Waren alle total entspannt und nett und haben einem auhc immer weitergeholfen. Und die Notengebung war wirklich großzügig. Also alles halb so wild. Sie fragen auch eigentlich nur die Protokolle.
Julie V.
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.10.2008
Likes erhalten: 0

Moll

Beitrag » 06.09.2010 02:08

Ich hatte bei Moll Physikum. Die Protokolle hatten mich schon gut vorbereitet, er hat viel daraus gefragt. Er uns das EMG gefragt, physiologischen Tremor, Atmungsregulation (im Hirnstamm) er hat allen von uns eine Frage zu einem Gebiet des Hirnstamms gefragt. Dann noch Tetanus, Niere, Herz - EKG, Golgi und Muskelspindeln mit den dazugehörigen Fasern, Reflexe, Gleichgewichtspotenziale und eine Blutgasanalyse auswerten. Ach ja, Atemantriebe, (bei Asthma). Im allgemeinen lohnt es sich zu versuchen Stichworte reinzuwerfen, die man beherrscht, er lässt sich ein bisschen leiten in der Prüfung. Also das ist eine Sammlung von allen, keine Angst.

Er ist nett und schnell in seiner Fragestellung. Die Bewertung ist fair. Also vor ihm braucht man keine Angst zu haben, aber er verdient auf jeden Fall Respekt.
Albertine
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 06.09.2010 18:38

Hatte heute bei Lauke (für Dahl), Nielsen und Bähring Physikum. War zwar nicht grade entspannt aber auf jeden fall machbar.
Haben sich alle mehr oder weniger an die Protokolle gehalten. Alle bestanden.
Benutzeravatar
stivler04
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.12.2008
Semester: 13
Likes erhalten: 2

Beitrag » 06.09.2010 21:54

danke für die Berichte! vielleicht könnte man aber ein bisschen mehr über die Themen berichten statt über die Atmosphäre etc. glaube das hilft allen mehr
Haramy
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 07.09.2010 09:20

Hat denn niemand mehr irgendwelche Last-Minute Infos über Herrn Nalaskowski zu bieten?
Lars030
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 28
Registriert: 21.09.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 07.09.2010 09:22

hat vielleicht jemand zufällig gerade Protokolle von Frau Lauke in Reichweite liegen? Ich habe nämlich gerade erfahren, dass sie in meiner Prüfung morgen für Frau Dahl einspringt und habe keine Zeit mehr noch mal zum Copyshop zu fahren.
Ich wäre supa-dankba, wenn mir jemand einen kurzen Überblick über ihre Prüfungsweise und -schwerpunkte mitteilen könnte, gerne per PM.
Bittebittebittebitte... danke :)
Benutzeravatar
LaC
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 07.09.2010 15:57

Ich hatte gestern Prüfung, bei Bähring, Kreienkamp und Zhou .

Waren alle total entspannt und sehr sehr sehr nett und haben einem auch immer weitergeholfen. Haben sich alle mehr oder weniger an die Protokolle gehalten.Histo präparate : cornea , milz , ösophagus und glandula mandibularis
-19-
 

Beitrag » 07.09.2010 17:51

an die die schon bei herrn zhou prüfung hatten:
waren es präparate aus der sammlung oder wirklich alles seine eigenen?
elvis_lebt
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 37
Registriert: 03.02.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 07.09.2010 18:09

elvis_lebt hat geschrieben:an die die schon bei herrn zhou prüfung hatten:
waren es präparate aus der sammlung oder wirklich alles seine eigenen?


Hi Elvis,

hm, ich weiß es nicht genau, ob mein Präparat aus der Sammlung war, weil ich vorher nicht mehr im Histo-Saal war. Auf meinen Präparat stand auf jeden Fall Nummer 142 und es war der Ösophagus längs geschnitten. Kannst ja mal in Deine Histomappe gucken, hab meine nicht mehr :)

Viel Erfolg!
ernieundbert123
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.07.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 08.09.2010 18:22

Wurde jemand dieses Jahr schon von Dr. Fliegert geprüft? Es wäre total nett, wenn ihr ein paar Infos online stellen könntet(oder per PN). Es gibt ja leider keine Protokolle. :( Schonmal Danke im Voraus ;)
papaya
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 09.09.2010 14:42

Moin Moin!
Hatte heute bei Schumi/ Moll/ Nalaskowski!
War absolut angenehm und Schumi war bester Laune!

Schumi: Präparate: Hoden, Prostata, Colon, Lymphknoten
Ansonsten kreuz quer durch die Makroskopie. Modelle stammen aus der Sammlung.

Moll: Extrem viel Gruselkabinett. Halbwegs neu: Isophone, Hörbereich, Helium-Auswaschmethode, 1-Sek-Kapazität, Verschaltung der Pressorezeptoren

Nalaskowski: Molekularbiologie, Molekularbiologie, Molekularbiologie. Extrem viel Methodik (Praktika: DNA, PBS, Enzyme, Vitamine) und dazu Dinge wie Ha-Ras, Katalytische Antikörper, Sequenzen für Kern-, Mitochondrien- & ER-Import!

Auch wenn BC abgefahren klingt: Es war absolut machbar und man musste nicht alles davon wissen. Scheinbar schwört er auf den Löffler!
Lars030
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 28
Registriert: 21.09.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 09.09.2010 19:36

SCHUMACHER / MOLL / KINDLER

Schumi: war an unserem tag sehr anspruchsvoll.
mikro: Knochenbildung, Samenblase, Kopfhaut
wollte den aufbau von haaren wissen, knochenaufbau sehr
detailliert (über 10 min) dann schulter, aufbau fußgewölbe

Moll: einiges neues dazu gekommen. neurotransmitter, rezeptoren,
Langzeitpotenziereung, Ficksches gesetz, lunge, partialdrücke,
Retinitis pigmentosa, stäbchen/zapfen sehen

Kindler: kataboler Stoffwechsel, harnstoffzyklus, transaminasen,
ionenaustauschchromatographie, AS, Sticktoff in der niere

viel erfolg!
kuli
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 122
Registriert: 20.10.2009
Semester: 10. Semester
Likes erhalten: 7

Bah, ne!

Beitrag » 10.09.2010 12:50

Frau Dahl ist auch weiterhin (bis zum 16.09.) krankgeschrieben. Ihre Prüfungen werden von den Anatomie II Leuten übernommen, mehr will Frau Makowski aber nicht rausrücken...

Sollte wer am 15.09. um 14.00 Uhr von einem dieser Prüfer geprüft werden, wärs super wenn Der/Diejenige hier was reinschreiben kann, dann könnte man ja wenigstens per ausschlussverfahren drauf kommen...

Frau Dr. Nehmann, Frau Dr. Lauke, Frau Dr. Valentiner, Herr Prof. Schumacher.

Danke für eure Hilfe...
Fertig
dalenad
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2008
Likes erhalten: 0

Guse/Moll/Förster

Beitrag » 11.09.2010 11:06

Guse (10.09)
fragt sehr ungewöhnlich, detailgenau bleibt die geamte Prüfung bei genau einem Thema und bohrt in Unwissen-benotet aber sehr gut auch wenn man denkt man wusste gar nichts. Die Themen sind aber alle aus dem Protokoll. Besser man vermeidet Begriffe zu verwenden, die man nicht gut erklären kann, er springt sofort drauf an!

Themen
enzymdiagnostik, Leberwerte, Enzyme allgemein,
Fettstoffwechsel, Phospholipide, Membranen, Cholesterin, Steroidhormone,
Vitamine (was ist das? Vit C, und vieles mehr)
Immunsystem (Was passiert alles wenn man sich schneidet und Schmutz in die Wunde kommt? Antikörper genau, auch zeichnen, Selektine, Rolling, endotheliale Adhärenz, Diapedese, Chemotaxis etc.)
Glykogen

Moll
perfekter Prüfer-hilft andauernd, bohrt nie nach
neue Themen:Atmung baut er im Moment etwas aus,Auge und Ohr sind neu dazugekommen: Sehbahn, Retina grob erklären, Wie funktioniert das Gehör? Funktionen der Haarzellen, wie ist das alles aufgebaut etc.
Sonst komplett Protokollfragen

Förster
fragt komplett Protokoll teilweise wortwörtlich , nichts neues dabei gewesen.
Haramy
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 11.09.2010 13:21

moin! weiß jemand, wann es die offiziellen ergebnisse/zeugnisse gibt?! und ab wann werden die neuen stundenpläne einsehbar sein?!

danke!!
kuli
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 122
Registriert: 20.10.2009
Semester: 10. Semester
Likes erhalten: 7

Zurück zu Physikum