Home » Physikum » Medilearn Skripte so gut?!


Alles was das Physikum (offiziell 1. Ärztliche Prüfung) betrifft.

Medilearn Skripte so gut?!

Beitrag » 25.03.2012 21:43

Hi

ich bin gerade dabei mir die gesamte Medilearn Reihe fürs Physikum zu kaufen...

@ Personen die schon das Physikum gemacht haben..
könnt ihr eure Erfahrungen damit im Bezug auf das Physikum mitteilen?

Habt ihr auch den Planer hier benutzt? und reicht es nur Medilearn Skripte für das Physikum zu benutzen oder braucht man auch Lehrbücher?
Benutzeravatar
ryanharper
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.11.2009
Semester: 9.Semester
Likes erhalten: 2

Beitrag » 26.03.2012 07:42

Den Planer hab ich nicht benutzt aber ich kann bestätigen, dass die Bücher die optimale Vorbereitung darstellen.

Wenn du wirklich alles kannst was da drin steht, sollte ne zwei locker und ne eins mit ein bisschen Glück drin sein. Allerdings kreuzen nicht vergessen! Ist mindestens genauso wichtig. Und fürs mündliche kannst du die MediLearns imho vergessen...
Benutzeravatar
Bub
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 177
Registriert: 12.07.2009
Likes erhalten: 11

Beitrag » 26.03.2012 08:03

Fürs Schriftliche mag das ja ganz gut sein, aber es ist halt überhaupt nichts fürs Mündliche.
Ich würde mir überlegen, ob ich in zwei Schritten lernen will (Medi-Learn schriftlich und dann mit was anderem fürs mündliche). Ich würde eher gleich auf Kurzlehrbücher gehen. Das ist dann für beide Prüfungen sehr gute Vorbereitung!
bi-eye
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 29
Registriert: 18.09.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 26.03.2012 16:21

Die reichen auch gut fürs mündliche. OK, die Spezialthemen der Prüfer und Praktikumsskripte sollte man dazu lesen, aber grundsätzlich reichen die auch fürs mündliche dicke. 8)
Nicht auf das Gefäß, bist Du jeck?!
Benutzeravatar
TheGunner
med-board consultant
med-board consultant
 
Beiträge: 267
Registriert: 14.10.2007
Semester: Das Spiel ist aus. Arzt.
Likes erhalten: 17

Beitrag » 26.03.2012 17:29

Ich finde auch dass die Skripte fürs mündliche ausreichen. Nur wie TheGunner geschrieben hat, kann man für die Spezialthemen der Prüfer noch mit ausführlicheren Bücher arbeiten. WEnn man die Skripte durchgeht, weiss man ja auch wo man große Lücken hat und da kann man immernoch in Kurzlehrbücher nachschlagen. Im großen und ganzen finde ich fürs Physikum die Skripte das beste, weils sehr prüfungsorientiert ist und man verliert sich nicht im Stoff.

Viel Erfolg
scarlett
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 49
Registriert: 26.01.2008
Likes erhalten: 0

Zurück zu Physikum