Home » Physikum » HILFE für PHYSIKUM!


Alles was das Physikum (offiziell 1. Ärztliche Prüfung) betrifft.

HILFE für PHYSIKUM!

Beitrag » 02.09.2011 23:10

Hilfe!! wie haben wir Vit.C im Praktikum bestimmt?
und auch wie Glucose???

bitte schnell!
Nadine1507
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.12.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.09.2011 23:37

glucose:
glucose + atp -> glucose6phosphat + adp // Hexokinase
glucose6phosphat + nad+ -> Gluconsäure6phosphat + NADH // Gluc6Phosphat-DHG
ersten 2 reaktionen des pentosephosphatzyklusses (im mensch nadph anstatt nadh)
nadh andere absorbtion (340nm) als nad+ photometrisch...
E = e*c*d -> c=E/(e*d)
Benutzeravatar
jayy
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 30
Registriert: 02.12.2009
Likes erhalten: 1

Beitrag » 03.09.2011 08:37

danke. und Vit C ??
Nadine1507
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.12.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.09.2011 12:10

Vitamin C im Praktikum: Aufnahme von 300 mg in Tablettenform
Bestimmung der Vitamin C-Ausscheidung über den Urin durch Titration mit Tillmanns-Reagenz

der (rote) Farbstoff 2,6-Dichlorphenolindophenol (Tillmans-Reagenz), der hinzu gegeben wird, wird durch das Vitamin C reduziert und ist dann farblos. Über eine Bürette haben wir soviel Tillmanns-Reagenz zugegeben, bis gerade eine leichte Rosafärbung im Erlenmeyerkolben mit dem verdünnten Urin entstanden ist (also keine Reduktion mehr stattgefunden hat, weil kein Vitamin C mehr vorhanden war).
Aus dem Verbrauch an Tillmanns-Reagenz haben wir dann die Vitamin C-Menge in der Urinprobe berechnet und die Menge dann hochgerechnet auf die gesamte Urinausscheidung.
Axel
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.03.2009
Semester: 5. Semester
Likes erhalten: 0

Zurück zu Physikum