Home » Physikum » Physikum Frühjahr 2011 - Mündlich


Alles was das Physikum (offiziell 1. Ärztliche Prüfung) betrifft.
Ich glaube, heute haben alle ihre Briefe für die mündliche Prüfung erhalten und bangen und zittern, weil alles irgendwie konkret wurde.

Ich habe bei Horling, Scharein und Weber.

Hatte jemand bei Frau Horling PhysikumsPrüfung gehabt??? Ich glaube, dass es nur ein Protokoll von ihr gibt und ich weiß nicht, ob das Gruselkabinett die Protokolle mit den Prüfungen im Sommer aktualisieren konnte - anscheinend brauchen sie ja Hilfe.
Was meint ihr...Ich sehe sie jeden Tag im Präpsaal...soll ich sie mal ansprechen, oder ratet ihr eher davon ab? An all die, die sich vor einer mündlichen Prüfung mit dem Prüfer abgesprochen haben: Kommt es eher gut oder schlecht an?

Ãœber Scharein gibt es anscheinend ja ordentlich viele Protokolle.

Aber bei Weber bin ich mir nicht so sicher? Ich habe gehört, er solle die Prüflinge rechnen lassen und Strukturformeln zeichnen...Kann mir das jemand bestätigen lassen?
Und meint ihr, MediLearn Skripte reichen aus?

In welchen Themen sollte man verstärkt Details lernen. Wie sieht es mit ISF und Praktika aus...

Meine letzte Anfrage...weiß jemand, wer Anna M. ist? Ihre Nummer ist leider ungültig. Bitte über PN melden

Fragen über Fragen, aber irgendwie zittert gerade alles am Körper und der Kopf dreht sich @_@
MissKaya
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 50
Registriert: 25.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.02.2011 18:32

Auch bei mir war es heute so weit!
Habe Scharein, Guse und Spaethe. Was haltet ihr von der Kombi?
ich weiß gar nicht so richtig, was der Guse prüft. Von ihm habe ich bloß die Immunologie-VL in Erinnerung.
Vielleicht hat ja jemand ein paar Tips. Ansonsten: wird schon schief gehen;-)
In diesem Sinne!
Ahhh
Lischen
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.01.2009
Likes erhalten: 0

MissKaya hat geschrieben:

Was meint ihr...Ich sehe sie jeden Tag im Präpsaal...soll ich sie mal ansprechen, oder ratet ihr eher davon ab? An all die, die sich vor einer mündlichen Prüfung mit dem Prüfer abgesprochen haben: Kommt es eher gut oder schlecht an?




auf jeden fall ansprechen, meistens finden die prüfer das sogar gut, dass man sich vorher kennenlernt und an deiner stelle würde ich auch nicht das risiko eingehen vor einem prüfer zu sitzen von dem es nur ein protokoll gibt, weil dann musst du ja alles lernen, also fragen fragen fragen und am besten hier posten, scheint ja ne exotische prüferin zu sein
Protein
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 32
Registriert: 21.10.2009
Likes erhalten: 0

Protein hat geschrieben:auf jeden fall ansprechen, meistens finden die prüfer das sogar gut, dass man sich vorher kennenlernt und an deiner stelle würde ich auch nicht das risiko eingehen vor einem prüfer zu sitzen von dem es nur ein protokoll gibt, weil dann musst du ja alles lernen, also fragen fragen fragen und am besten hier posten, scheint ja ne exotische prüferin zu sein



Jaaaa, was heißt kennen lernen...Ich bin Vorpräp und sie war zwei Wochen Tischdozentin bei uns...KENNEN tut sie mich ganz bestimmt @_@
Sie weiß sogar, dass ich meine mündliche Prüfung nachholen muss, weil sie nachgefragt hat, in welchem Semester ich bin...Trotzdeeeeem...Ich habe Angst vor ihr...ein wenig...fremde Gewässer, wenn es keine Protokolle gibt v_v

An sich ist sie ja auch ganz nett, nur habe ich Angst, dass sie mich merkwürdig ansieht, wenn ich ihr was sage...Ich habe sogar Angst davor, dass sie diesen Eintrag liest @_@


Achja...zu Spähte nochmal was...Es gibt Gerüchte, dass er für ne Weile krankgemeldet ist. Im Präpsaal habe ich ihn auch nie gesehen...Lieber im Institut mal nachfragen...
MissKaya
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 50
Registriert: 25.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.02.2011 19:27

an deiner stelle würde ich sofort fragen, warum auch nicht ?
du wirst nie wieder etwas mit ihr zu tun haben, und warum sollte das einen schlechten eindruck hinterlassen, das zeigt doch nur, dass du dich vorbereiten willst...
bessere chance hat man nicht, wenn man so "hautnah" am prüfer dran ist
Benutzeravatar
Haru
med-board consultant
med-board consultant
 
Beiträge: 244
Registriert: 16.05.2004
Likes erhalten: 1

MissKaya hat geschrieben:An sich ist sie ja auch ganz nett, nur habe ich Angst, dass sie mich merkwürdig ansieht, wenn ich ihr was sage...Ich habe sogar Angst davor, dass sie diesen Eintrag liest @_@

Hahaha, ich glaube, dass das Standard bei ihr ist.
Wie bereits erwähnt, kommts eigentlich nie schlecht an, wenn man sich vorher auf irgendeine Weise bei seinem Prüfer erkundigen möchte. Ist auch nichts irgendwie negativ behaftetes, sich im Rahmen der Möglichkeiten vorbereiten zu wollen, zeigt ja nur Interesse.

Nur musst du dich drauf einstellen, dass das alles plötzlich hinfällig ist, wenn dann auf einmal ganz spontan ein anderer Prüfer vor dir steht. :oops:
dumdidum
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 96
Registriert: 31.10.2008
Semester: fertig
Likes erhalten: 1

Beitrag » 03.02.2011 20:21

Fragen kostet nix und wenn du höflich und nett bist dürfte es nie ein Problem sein...

Hatte Frau Horling selber in 2 Testaten. Soviel vorweg: Sie ist nett und fair!!! :D Aber da du Vorpräpp bist, hast das sicher auch schon mitbekommen! Sie kann aber auch in Prüfungen...sagen wir mal "konzentriert wirken", was aber nicht böse und nur ihre Art ist (sorry Frau Horling, falls sie das hier jemals lesen ;) ). Dann nicht versuchen sich irritieren zu lassen

Sie mag u.a. gerne Kehlkopf Region, Speiseröhre (Engstellen).. und was sich da so befindet... Embyro eher weniger... (ohne Gewähr) am besten die Testatprotokolle durchlesen, wenn wenig über das Physikum im Copyshop erhältlich ist! Kenne aber auch welche die mündlich bei ihr hatten...... falls du also noch Fragen hast.....


Ich selber habe am 2.3. bei

Ana: Prof. Dr. Udo Schumacher,
BC: Prof.Dr. Wolfgang Hampe,
Physio: Christian Moll

Vielleicht hat da ja jemand paar Tipps und Tricks! :lol:

Viel Erfolg noch beim Lernen & Grüße
Benutzeravatar
IMP
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.09.2006
Semester: Klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.02.2011 21:03

Hmm..

Anatomie: Wehrenberg
Biochemie: Weber
Physio: Vahle-Hintz

Und dann schon am 22. viiiiel zu früh. Was habt ihr denn so zu den Prüfern gehört???
allesdoof
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.03.2008
Likes erhalten: 0

MissKaya hat geschrieben:Ãœber Scharein gibt es anscheinend ja ordentlich viele Protokolle.

Ãœber Scharein: er ist wirklich so wies in den Protokollen steht. :wink: :D
Besonders diese drastischen Themenwechsel, das hat mich ziemlich verwirrt...
dumdidum
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 96
Registriert: 31.10.2008
Semester: fertig
Likes erhalten: 1

Beitrag » 03.02.2011 23:11

hallo zusammen...

ich habe die Prof. Dr. Felicitas Pröls in Anatomie...

kennt sie jmd?
wurde jmd mal von ihr geprüft?
dimka1405
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.06.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 04.02.2011 01:15

dimka1405 hat geschrieben:ich habe die Prof. Dr. Felicitas Pröls in Anatomie...kennt sie jmd?


ist ganz frisch in Hamburg, war vorher in Freiburg. Sie ist Embryologin und soll auch Transkriptionsfaktoren o.Ä. der embryonalen Entwicklung fragen (also z.B. HOX-Gen, TGF, Hedgehog-Pathway oder was weiß ich). Außerdem ist sie bekennende Fussfetischistin :twisted:

guck mal am besten bei den Prüfungsprotokollen für Freiburg bei medi-learn
"Man investiert 6 Jahre und viele Tausend Euro in das Medizinstudium und das einzige, was man danach vorzuweisen hat, ist ein Diplom an der Wand und eine Zielscheibe auf dem Rücken"
Benutzeravatar
KaRoL
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 48
Registriert: 28.05.2008
Semester: 8. Semester
Likes erhalten: 1

Beitrag » 04.02.2011 10:24

Ach macht mal halblang mit Frau Pröls...sie hat bei mir am Tisch Untere Extremität geprüft...und hat nicht nach Fuß gefragt!!! Nein ehrlich...ich fand sie war supernett und hat alle auch echt fair geprüft...war natürlich "nur" ein Testat, aber ich war positiv überrascht.
allesdoof
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.03.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 04.02.2011 14:22

Ich habe in der Uni Freiburg Protokolle von der Fr. Pröls klargemacht...

sobald die da sind, lade ich die hoch...;)
dimka1405
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.06.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 04.02.2011 14:55

ich habe die Protokolle, wie lade ich die hier hoch?
dimka1405
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.06.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 04.02.2011 17:09

weiß schon jemand genaueres zu späthe? also ob er krank ist oder nicht und wer vertritt?
bei wem ruft man denn da genau an um nachzufragen?

ich hab: mayr - späthe - vitzthum

frau vitzthum sagt mir garnichts, kann mir da irgendwer sagen wie sie so ist?
Sillva
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.01.2009
Likes erhalten: 1

Zurück zu Physikum