Home » Semester 3 & 4 » fragen zum physikum


Wie siehts eigentlich mit der Bezahlung der Studiengebühren + des Semesterbeitrags fürs WiSe2011/2012 aus? In STiNE haben wir schon die Online-Zahlträger und sollen bis spätestens 1.Oktober überweisen. Soll man das einfach schon machen, obwohl man noch keine offiziellen Ergebnisse vom IMPP hat?
Und was passiert, wenn man das Physikum nicht besteht? Läuft das 5. Semester sozusagen trotzdem weiter? Also soll man dann trotzdem bezahlen, obwohl man ein halbes Jahr aussetzt?
Dr. Elliot Reid
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.01.2011
Likes erhalten: 0

Beitrag » 08.09.2011 09:15

um an der uni eingschrieben zu bleiben musst du natürlich, wie sonst auch, den semesterbeitrag zahlen, sonst droht Exmatrikualtion... Im Falle eines Nicht-Bestehens hättest du halt ein halbes Jahr Leerlauf und ein Fachsemester mehr, von den Gebühren bist du aber nicht befreit.
*Katja*
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 32
Registriert: 09.10.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 08.09.2011 09:46

man könnte doch noch nicht bezahlen (außer den Semesterbeitrag, muss man ja eh), Ergebnisse abwarten und dann entweder ein Urlaubssemester beantragen oder wenn bestanden weiter studieren oder nicht?
malin
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 172
Registriert: 02.05.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 08.09.2011 12:14

darf man denn im Urlaubssemester überhaupt Prüfungen ablegen? ich glaube nicht. das nächste physikum fällt ja noch ins kommende semester. auf jeden fall muss der semesterbeitrag bezahlt werden.
*Katja*
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 32
Registriert: 09.10.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 08.09.2011 16:19

man darf keine Klausuren schreiben, aber soweit ich weiß, darf man das Physikum schreiben...
malin
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 172
Registriert: 02.05.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 08.09.2011 18:04

malin hat geschrieben:man darf keine Klausuren schreiben, aber soweit ich weiß, darf man das Physikum schreiben...


Das meine ich auch...
Benutzeravatar
Bub
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 177
Registriert: 12.07.2009
Likes erhalten: 11

Beitrag » 13.09.2011 18:52

wenn jemand das physikum verschiebt obwohl er scheinfrei ist oder durchs physikum fällt, muss er trotzdem semester- und studiengebühren zahlen, denn er behält ja seinen studentenstatus. das kommende semester zählt wie jedes andere auch.

ein semester ohne unterricht (weil derjenige scheinfrei aufs physikum hin lernt) ist nicht das gleiche wie ein uraubssemester. ein urlaubssemester muss beantragt werden und in einem urlaubssemester darf keine prüfung abgelegt werden, also auch nicht das physikum. somit wird das semester zählen müssen.

hoffe das hilft. lg
Add life to years!
catharina
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 508
Registriert: 13.01.2008
Likes erhalten: 5

Beitrag » 14.09.2011 01:00

"in einem urlaubssemester darf keine prüfung abgelegt werden, also auch nicht das physikum."

Bist Du Dir da sicher?

Auf der Uni-Hamburg Seite steht folgendes:

"Urlaubssemester zählen nicht als Fachsemester. Eine Beurlaubung schließt den Erwerb von Studien- und Prüfungsleistungen grundsätzlich aus; dies bezieht sich nicht auf die Abschlussprüfung. Außerdem sind folgende Ausnahmen gegeben, die eine Prüfungsleistung auch während einer Beurlaubung erlauben:
• die Wiederholung nicht bestandener Prüfungsleistungen des Vorsemesters
• die Fertigstellung von Studien- und Prüfungsleistungen, die bereits im vorangegangenen Semester begonnen wurden
• die Ablegung von Prüfungen, bei deren Anmeldung der Beurlaubungsgrund noch nicht bestand
• die Ablegung von Prüfungen im Rahmen von Studienaufenthalten im Ausland
"

Stellt sich die Frage ob das 1.Staatsexamen eine Abschlussprüfung ist oder nicht? Denn wenn ja, dürte man es ja trotz Urlaubssemester machen, oder?
Anakin21
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2009
Likes erhalten: 2

Beitrag » 14.09.2011 02:16

Ihr könnt hier ewig spekulieren, fragt lieber jemanden aus der Liste (z.B. Dr. Aenne M. Böthern):

http://www.uke.de/studierende/index_341 ... _34184.php
dexpan
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.01.2010
Likes erhalten: 0

Beitrag » 14.09.2011 09:31

ich habe die diskussion bissy verfolgt.. Also, ich bin im moment im Urlaubssemester, darf aber das 1. Staatsexamen machen;) Man darf im Urlaubssemester KEINE Leistungen / Prüfungen machen, die von der Fakultät angeboten werden. Da das Staatsexamen aber unter der Leitung des LPA läuft, darf man im Urlaubssemester das Examen machen;) Frau Lehmke vom LPA ist da die richtige Ansprechperson :)
amra
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.04.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 14.09.2011 13:37

Ich habe bereits vor einiger Zeit mit Dr. Aenne M. Böthern gesprochen und sie sagte mir, dass man am 1.Staatsexamen teilnehmen können, weil das 1.Staatsexamen eben eine Abschlussprüfung sei.

Ob das aber so richtig ist und man sich darauf zu 100% verlassen kann weiß ich auch nicht. Deswegen habe ich hier nochmal gepostet, vielleicht gibt es ja jemanden der die Situation schon mal hatte.

Ich habe eben nochmal beim Landes Prüfungsamt angerufen und dort wurd mir gesagt, dassman das 1.Staatsexamen machen könne. Allerdings müsse man aufpassen, dass das Urlaubssemester, sofern man Anspruch nehmen können, nicht zu lange gehe, weil man sonst nicht in die Klinik zugelassen werden können.

Weiß jemand ob in der Approbationsordnung noch etwas dazu steht? Wäre gut, wenn man etwas Schriftliches hätte.

@amra: Ist es eigentlich einfach so möglich sich ein Urlaubssemester zu nehmen? Bei der Studienberatung meinte die entsprechende Person, man könne sich evtö. sofern man alle Scheine habe, zur Vorbereitung auf die Prüfung ein Urlaubssemester beantragen.
Anakin21
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2009
Likes erhalten: 2

Beitrag » 15.09.2011 09:25

Einfach so kann man kein Urlaubssemesert nehmen.
http://www.verwaltung.uni-hamburg.de/ca ... ubung.html
Hier ist aufgelistet, welche Gründe für ein Urlaubssemester in Frage kommen. Vorbereitung auf eine Abschlussprüfung ist auch u. a. ein Grund und das 1. Staatsexamen stellt eine Abschlussprüfung da..
Ich hoffe, es hilft weiter :wink:
amra
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.04.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 15.09.2011 14:56

Hallo Leute,

es freut mich dass das scheinbar geändert wurde. Ich durfte vor 2 Jahren kein Urlaubssemester vorm Physikum nehmen. Naja, das ist entweder Interpretationssache gewesen (man sagte mir das Physikum sei keine Abschlussprüfung) :sceptic: oder die Leitlinien sind nun etwas anders... :wink:

Wie auch immer, viel Erfolg euch!
Add life to years!
catharina
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 508
Registriert: 13.01.2008
Likes erhalten: 5

Beitrag » 15.09.2011 22:24

War jetzt nochmal beim Team für Studierendenangelenheiten, die meinten auch es ginge nicht. Dort wurde mir gesagt, dass das 1.Staatsexmanen KEINE Abschlussprüfung sei und ich mir deshalb kein Urlaubssemester nehmen könne. :? Oder hatte die Person mit der ich gesprochen habe einfach schlecht informiert?

@amra, hab Dir eine persönliche Nachricht geschrieben, würde mich freuen, wenn Du mir zurückschreibst
:)
Anakin21
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2009
Likes erhalten: 2

Beitrag » 16.09.2011 13:37

hey leute, weiss jemand zufällig, ob die liste schon mit den NICHTbestandenen physikumskandidaten beim lpa ausgehängt ist??? die impp ergebnisse sind zwar online, aber die persönlichen ergebnisse kommen noch per post...
Nava_1
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 29
Registriert: 22.08.2008
Likes erhalten: 0

Zurück zu Semester 3 & 4