Home » Semester 3 & 4 » fragen zum physikum


fragen zum physikum

Beitrag » 04.07.2008 12:37

hallo...
hab mal ne frage zum physikum, ähhmmm sorry, staatsexamen 1,
stimmt es das wenn man nur den einen teil schriftl. oder mündlich nicht besteht, das man beim nächstem mal, nur den nicht bestandenen teil wiederholen muss?!
danke.....
so lange noch ein hauch von leben in mir ist, werde ich nicht aufgeben!!!
doc.
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.12.2003
Likes erhalten: 0

Beitrag » 04.07.2008 13:29

ja, stimmt
marik
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 20
Registriert: 13.10.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 06.07.2008 20:09

danke :)
so lange noch ein hauch von leben in mir ist, werde ich nicht aufgeben!!!
doc.
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.12.2003
Likes erhalten: 0

Beitrag » 16.07.2008 17:19

Ich hab mal ne innhaltliche Frage:

Thema Morbus Addison:

In der Dualen Reihe Biochemie steht, dass M. Addison mit einem Blutdruckabfall durch Aldosteron-Mangel einhergeht.

Selbes Thema im Huppelsberg Physiologie zählt als Symptom einen Blutdruckanstieg auf.

Im (alten 2005er) kleinen Löffler steht gar nichts darüber.


Was ist denn nun hier los?? :sceptic:
Benutzeravatar
Sternenjäger
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 91
Registriert: 26.01.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 16.07.2008 17:42

hypotonie, also blutdruckabfall ist richtig...

wegen des aldosteron-mangels wird vermehrt na+ und wasser ausgeschieden, kalium dagegen vermehrt rückresorbiert... (der ganze spass im distalen tubulus/sammelrohr)

so stehts im pschyrembel... ansonsten würde ich nochmal den herold befragen oder nen anderes Innere-Buch...

scheint wohl ein fehler im huppelsberg zu sein...
Nemesisthe2nd
Team-Alumni
Team-Alumni
 
Beiträge: 530
Registriert: 14.10.2005
Semester: fertig!
Likes erhalten: 1

Beitrag » 09.08.2008 19:12

Ich hab mal eine allgemeine Frage:

Wann bekommt man die Ergebnisse vom schriftlichen Physikum? Im Internet sollen ja abends schon die Lösungen stehen, heißt das, man kann den Aufgabenzettel mitnehmen?

Wäre sehr dankbar für eine Antwort!
house
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 77
Registriert: 05.04.2007
Semester: klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 09.08.2008 19:23

wir durften unsere hefte mitnehmen (letztes jahr herbst)

die offiziellen lösungen und erst recht ergebnisse dauern längern...

allerdings versucht medi-learn.de die lösungen herauszufinden und die bestehensquote zu schätzen...
dabei sind sie auch meistens recht gut. Die Lösung stimmen meistens einigermaßen nach 2-3 tagen...
Nemesisthe2nd
Team-Alumni
Team-Alumni
 
Beiträge: 530
Registriert: 14.10.2005
Semester: fertig!
Likes erhalten: 1

Beitrag » 09.08.2008 20:17

Ah ok, super. Vielen Dank! :)
house
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 77
Registriert: 05.04.2007
Semester: klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 21.08.2008 21:17

Ich habe auch eine inhaltliche Frage bzgl. Physio-Atmung:

Wie kann ein Spiromter die He-Fraktion messen? Hab ich das richtig verstanden, dass He, welches ein Gas ist, zu den Volumina in Spirometer dazugezählt wird und dadurch dann den "Bruchteil" von den gesamten Volumina entspricht? Und wie misst das Spirometer die Fraktion von He nach der Mischung mit der Alveolarluft? Das Spirometer ist doch nur mit einem fortlaufenden Schreiber versehen, welches die Senkung bzw. Hebung der Glocke bei Ein- bzw. Ausatmung aufzeichnet?`Oder gibt es da etwas andere, welches ich nicht gesehen habe??

Danke schon mal für eure Antwort!!! :D
Benutzeravatar
Groovy Silk
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 95
Registriert: 06.09.2005
Likes erhalten: 0

Beitrag » 22.08.2008 12:04

Frogstomp
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 53
Registriert: 17.12.2003
Likes erhalten: 0

Beitrag » 22.08.2008 13:34

Daaaannnke;-)!

Na, wenn es wohl keinen Dichtesensor geben würde, würde das alles keinen Sinn machen!! jetzt ist alles klar;-)!

Schade dass sowas nicht in jedem Buch steht, es ist doch nur eine zusätzliche Zeile, die alles klarer machen würde!;-)
Benutzeravatar
Groovy Silk
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 95
Registriert: 06.09.2005
Likes erhalten: 0

Beitrag » 28.08.2008 13:13

Wie ist denn das eigetlich mit dem offiziellen Ergebnis bzw. dem Physikumszeugnis? Bekommt man das per Post zugeschickt, oder muss man es sich beim LPA abholen? Und wie lange dauert das etwa?
house
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 77
Registriert: 05.04.2007
Semester: klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 28.08.2008 13:44

per Post. Und ich denke, wenn alle Prüfungen um sind. Wird noch ne Weile dauern...
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Beitrag » 28.08.2008 13:55

oha, so lang? naja, danke!
house
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 77
Registriert: 05.04.2007
Semester: klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 28.08.2008 14:32

ah, bissl im med-board gesucht und jetzt weiß ichs: letztes Jahr im Sommer gabs wohl ca 2 Wochen nach der Mündlichen das Zeugnis, und offenbar auch unabhängig davon, ob alle Gruppen durch waren oder nicht.
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Zurück zu Semester 3 & 4