Home » Semester 3 & 4 » ZNS-/Neurophysio-Kombi-Klausur 4. Semester


Beitrag » 08.04.2010 15:58

so sollte es sein. Frag im Studi-Sekretariat nach!
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Beitrag » 09.04.2010 01:42

weiss nun jemand ob die klausur am 18. oder doch am 25.6 stattfindne soll...
Nava_1
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 29
Registriert: 22.08.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 09.04.2010 08:21

am 25.6. ist doch bestimmt die Nachschreibeklausur!
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Beitrag » 09.04.2010 12:05

klausur ist regulär am 25.06 . es kam heut eine mail von herrn wehrenberg das es ihm leid tut den falschen termin erst rumgegeben zu haben
Sillva
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.01.2009
Likes erhalten: 1

Beitrag » 14.04.2010 13:53

Hallo an alle,
ich bin aus den älteren Semester und muss noch die Neurosience-Klausur mitschreiben.. Nun würde ich gerne wissen, ob es hierfür eine Abgrenzung o. ä. gibt..
Gibt es Themen die besonders wichtig sind bzw. Themen die kaum abgefragt werden (sowohl Anatomie als auch Physio) ???
Bin gerade dabei mich darauf vorzubreiten, muss nun aber hierfür dringend wissen wonach ich mich richten soll..

würde mich auf jegliche empfehlung sehr freuen, auch über Lernstrategien, Lernmaterial etc..
Golgi, Sympathikus,ADH,Cholecalciferol,deltoideus,dilatation,histone,chaperone.... was soll denn das ganze ??? wozu lebe ich überhaupt ???
sympathikus
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 27
Registriert: 21.12.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 14.04.2010 15:45

Lernmaterial kann ich das ZNS-Skript von Medi-Learn sehr empfehlen (Band 2 + 3 der Anatomieskripte). Dazu ein bisschen Prometheus, Duus (den Klinikkram kannst du weglassen) und eventuell Trepel.

In Physio die Vorlesungsskripte von Prof. Engel. Die sind recht gut. Lücken lassen sich gut mit dem Speckmann schließen - ist ein recht umfangreiches Buch, aber interessant geschrieben.

Viel Erfolg!
simon
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 154
Registriert: 14.08.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 15.04.2010 00:55

wow, vielen dank hierfür.. hab mir Heute gleich alle Bücher ausgeliehen :wink:
jetzt wäre noch eine evtl. Themen-Abgrenzung und das Lernen kann starten :)

also nochmals, vielen Dank
Golgi, Sympathikus,ADH,Cholecalciferol,deltoideus,dilatation,histone,chaperone.... was soll denn das ganze ??? wozu lebe ich überhaupt ???
sympathikus
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 27
Registriert: 21.12.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 30.05.2010 01:42

Habe mir mal die Mühe gemacht und die Physio Moodle Fragen in eine Datei zusammen gefasst (11x gekreuzt).
Keine Garantie auf Vollständigkeit!

Wer also was für die Hand braucht lädt es sich runter. ;)

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
IMP
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.09.2006
Semester: Klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 05.06.2010 09:22

Mal zwischendurch:
Haben wir eigentlich nur 75min für die Klausur Zeit?

Wäre bei 55 Fragen ja fast Physikums Niveau, oder?
1,36 / Frage... :)
Benutzeravatar
IMP
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.09.2006
Semester: Klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 05.06.2010 16:19

ich glaube mal gehört zu haben, dass es wie immer 90s pro Frage sind...also wie immer
Fertig
dalenad
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 07.06.2010 00:41

an die leute aus dem 4. semester; könnt ihr eventuell hier kurz erwähnen, ob die dozenten in den zns seminaren schon irgendwelche anhaltpunkte gemacht haben in bezug auf die klausur? irgendwelche besonderen schwerpunkte??? wäre euch sehr dankbar! :wink:
Nava_1
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 29
Registriert: 22.08.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 07.06.2010 08:01

bei uns leider nicht....
kuli
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 122
Registriert: 20.10.2009
Semester: 10. Semester
Likes erhalten: 7

Beitrag » 14.06.2010 10:31

moin!! weiß jemand, ob es altklausurfragen zu den biochemie-themen gibt?

danke...
kuli
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 122
Registriert: 20.10.2009
Semester: 10. Semester
Likes erhalten: 7

Beitrag » 16.06.2010 19:00

moin!
eine frage aus den physio-VL-skripten...

Welche Aussage zu den rezeptiven Feldern visueller Hirnrindenneurone trifft NICHT zu?
a) Die Felder einfacher und Komplexer Zellen sind orientierungsselektiv
b) Einfache Zellen haben rezeptive Felder mit klar unterscheidbaren antagonistischen Bereichen
c) Komplexe Zellen sind Kontrastdetektoren
d) Einfache Zellen sind Kontrastdetektoren
e) Einfache Zellen haben die gleiche Feldstruktur wie retinale Ganglienzellen

Bear, Duale Reihe und Medilearn geben dazu jedoch nicht so richtig viel her, vielleicht hat ja jemand ne gute Idee?

Fest steht ja: Zu a) = Ja, Complex & Simple Cells sind orientierungsselektiv
b) Simple Cells haben in der Tat klar definierbare antagonistische Bereiche...
Ansonsten....naja, da die Ganglienzellen mit ihrer lateralen Hemmung ja Kontraste detektieren, dürften auch Complex und Simple Cells dazu beitragen, oder? Ganglienzellen konvergieren da ja schließlich...zumindest ihre Neurone ausm CGL... Weiß da jemand mehr?
Betreffend e)...Ganglienzellen sind ja nicht orientierungsselektiv...

Wär toll, wenn jemand 'ne eindeutige Antwort hätte... =)
Fertig
dalenad
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 16.06.2010 22:09

E ist richtig. Die Feldstruktur ist unterschiedlich.
Kann ich aber grade nicht erklären :mrgreen:
Benutzeravatar
stivler04
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.12.2008
Semester: 13
Likes erhalten: 2

Zurück zu Semester 3 & 4