Home » Semester 3 & 4 » Anatomieklausur


Anatomieklausur

Beitrag » 21.12.2006 23:33

Hi zusammen, wollte mal fragen wie so die allgemeine Interessenlage an der Anatomieklausur bei euch ist. Ich persönlich finde es eine ziemlich krasse Aktion die einen Tag nach dem letzten Testat schreiben zu lassen obwohl der gesamte Stoff aus dem ersten Semester noch drinvorkommen soll. Ich hatte mit ein paar Leuten drüber gesprochen, ob man die Anatomie nicht mal anschreibt ob man die verlegen kann (ausfallen lassen wird ja wohl nicht drin sein :D ). Bevor man das tut wäre es ja aber nicht schlecht mal zu hören was andere von diesem Gedanken halten... :roll:
Sh!zzle
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 19
Registriert: 27.10.2005
Semester: 9. FS
Likes erhalten: 0

Beitrag » 22.12.2006 00:01

In der Anatomieklausur am Ende des Semesters kommt nicht nur der Lehrstoff aller fünf Testate dran. Das wäre doch zu langweilig. Laut Aushang in der Anatomie ist Embryologie auch noch mit dabei. :twisted:

Siehe Anhang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
rjog1981
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2004
Semester: 7. FS
Likes erhalten: 0

Beitrag » 22.12.2006 00:56

hallo, dieser Thread is im falschen forum!

[mod.: jetzt nicht mehr.]
Benutzeravatar
grannydeaf
med-board consultant
med-board consultant
 
Beiträge: 214
Registriert: 23.09.2005
Semester: 1. klinisches
Likes erhalten: 0

Beitrag » 22.12.2006 18:08

ja, habe ich jetzt auch gehört.... Das macht es erst recht nicht machbar. Ich will mal wissen wie die sich das vorstellen?!
Sh!zzle
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 19
Registriert: 27.10.2005
Semester: 9. FS
Likes erhalten: 0

Beitrag » 22.12.2006 18:50

beruhigt euch, embryo is nicht viel, wirklich nicht. das meiste macht ihr sowieso ganz regulär im kurs (magendrehung, herz etc.)

NORZ!!!
VOTE CTHULHU
- at least he admits he is evil! -
Benutzeravatar
Norz
med-board consultant
med-board consultant
 
Beiträge: 246
Registriert: 04.11.2004
Semester: 3. WBJ, Innere Medizin
Likes erhalten: 0

Beitrag » 23.12.2006 12:48

Ich finde das auch nicht fair, diese Klausur.
Da ballert man sich die ganze Zeit Embryo, Und die letzten 3 Testate rein und dann soll man zusätzlich noch Bein und Arm wiederholen?
Also das finde ich irgendwie nicht ganz korrekt.
Was meint ihr?
cherrylady
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 156
Registriert: 22.06.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 27.12.2006 23:13

Ich finde es auch ziemlich krass... Auch wenn Embryo nicht viel sein sollte - mit 3 Themengebieten hat man schon genug Stress am Hacken. Das andere parallel zu wiederholen ist fast nicht möglich.
Das wird dann darauf hinauslaufen, dass man irgendwie versuchen muss, mit den letzten 3 Gebieten Punkte zusammenzukratzen, so dass man über 60% kommt. Und der ev. Sinn, der dahinterstecken sollte, nämlich das man den Rest auch nochmal wiederholt, bleibt auf der Strecke...
Leona
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.10.2005
Likes erhalten: 0

Beitrag » 28.12.2006 11:42

Leona hat geschrieben:Ich finde es auch ziemlich krass... Auch wenn Embryo nicht viel sein sollte - mit 3 Themengebieten hat man schon genug Stress am Hacken. Das andere parallel zu wiederholen ist fast nicht möglich.
Das wird dann darauf hinauslaufen, dass man irgendwie versuchen muss, mit den letzten 3 Gebieten Punkte zusammenzukratzen, so dass man über 60% kommt. Und der ev. Sinn, der dahinterstecken sollte, nämlich das man den Rest auch nochmal wiederholt, bleibt auf der Strecke...


Hört doch alle mal auf zu heulen! Es ist so wie es ist, und bisher war auch alles machbar. Also: ein Bisschen Gelassenheit an den Tag legen - es wird schon irgendwie klappen!
Benutzeravatar
Linus
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 23
Registriert: 11.10.2005
Semester: 8.Semester
Likes erhalten: 0

Beitrag » 28.12.2006 13:02

Wenn du jemand bist, der alles kommentarlos hinnimmt, dann bitte... Ich bin es nicht. Ich heule nicht rum, ich sage nur, dass ich es von der Planung her nicht so ideal finde. Und ich finde, dass man das darf - unabhängig davon, ob man es doch irgendwie schafft oder auch nicht.
Leona
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.10.2005
Likes erhalten: 0

Beitrag » 28.12.2006 14:41

dann nimm´den Kampf mal auf! Er findet aber nicht hier statt, sondern in Schumis Büro! Ich wünsche Dir viel Glück!
Benutzeravatar
Linus
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 23
Registriert: 11.10.2005
Semester: 8.Semester
Likes erhalten: 0

Beitrag » 28.12.2006 14:55

Damit habe ich überhaupt kein Problem. Ich werde das mit Sicherheit auch an geeigneter Stelle an Schumi oder irgendeinen Verantwortlichen herantragen... Dass das nichts bringen wird, weil die am längeren Hebel sitzen ist mir auch klar, aber warum soll man denn immer ruhig sein und nicht mal sagen, wie man etwas findet. Und genau dafür ist doch auch ein solches Forum da, oder nicht?! Die Meinung anderer ist in dem Punkt ja auch für mich nicht unentscheidend... Wenn ich die einzige wäre, die es so sieht, dann hätte es ja mal gleich gar keinen Zweck, so ewas anzumerken. Wenn ich aber weiß, dass auch andere die Sache nicht optimal finden, dann lohnt es sich auch, dass anzumerken, weil sich ganz vielleicht an diesen Stellen mal etwas ändern wird - für unsere Nachfolger...
Leona
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.10.2005
Likes erhalten: 0

Beitrag » 29.12.2006 00:44

Ich muss mich da mal auf die Seite von Linus schlagen!

Vieles, was wir hier in der Vorklinik tun ist echt Müll, aber es ist nunmal so und wer irgendwann Arzt werden will muss nunmal die Arschbacken zusammen kneifen und einfach durch. Es werden noch ganz andere Kaliber kommen, nicht sowas wie Klausur auf Testat. Klar ist das ätzend, aber wenns nicht hinhaut geht die Welt nicht unter, man probierts einfach nochmal. Es haben schon ganz andere diese Hürden genommen.
Aber zum Glück ist studieren ja immernoch freiwillig...
Probleme sind dazu da um sie zu lösen!
Copperhead
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 91
Registriert: 14.09.2005
Semester: Hauptberuflicher Betäuber
Likes erhalten: 1

Beitrag » 29.12.2006 00:55

Seht es doch mal positiv, es ist eine gute Vorbereitung fürs Physikum, da kommt ja noch physio und biochemie dazu. Und hierbei muss man nicht nur durch, sondern vor allem Anatomie kann viel Spaß machen. vor allem, wenn man in einer Gruppe lernt, zuhause mit einem Tässchen Kaffe und davor noch den Film "Anatomie" gucken, darüber diskutieren, oder den Körper eines anderen untersuchen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, es gibt ja oben drauf noch so schöne Bücher, z.B. Prometheus, da lacht das Auge.
Versucht aber keineswegs alles zu lernen, was in den büchern steht, sondern nur die wichtigen Sachen. Ihr werdet merken, dass es dann gar nicht soviel Stoff ist und sehr viel Spaß macht.
Vor einem Jaht hat ja auch keiner geglaubt, dass Deutschland gut Fussball spielen kann. Wo der Wille ist, ist auch ein Weg.
Russe
Account wurde inaktiviert!
 
Beiträge: 90
Registriert: 11.07.2005
Semester: Account wegen Mißachtung der Boardregeln inaktiviert
Likes erhalten: 0

Beitrag » 29.12.2006 09:38

so einen "tollen" beitrag hab ich hier noch nie gelesen ....TZTZTZ
nasi9984
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 17
Registriert: 29.12.2005
Likes erhalten: 0

Beitrag » 29.12.2006 10:29

Mir geht es gar nicht darum, ob man es schafft oder nicht, beim ersten oder beim zweiten oder vielleicht sogar beim dritten Mal - das ist für mich zweitrangig. Ich glaube nämlich auch, dass es auf jeden Fall machbar ist. Klar muss man sich halt mal zusammenreißen, lernen und durch...
ABER deswegen muss ich es ja von der Planung her nicht gleich gut finden, oder?! Und solche Sprüche wie "Wer irgendwann mal Arzt sein will, ...." werden immer ganz schnell rausgeholt, sind auf jeden Fall auch richtig (natürlich muss man viele Hürden nehmen, sich zusammenreißen, bla bla bla), ABER warum zum Teufel darf man nicht anmerken, dass man mit dem ein oder anderen Punkt nicht einverstanden ist. Vielleicht wird es ja so irgendwann mal für irgendwen besser?!? Das fände ich gut..............
Leona
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.10.2005
Likes erhalten: 0

Zurück zu Semester 3 & 4