Home » Semester 3 & 4 » Biochemie Klausur 3


Beitrag » 12.12.2009 15:35

genau, sie war "mehr" als fair...wir wollen doch durchs Physikum kommen, jetzt hat jeder das Gefühl "hey, ich glaub, ich kann biochemie", weil er durch die Klausur kam. An alle da draußen: PHYSIKUM WIRD GRAUSAM, BÜFFELT JETZT SCHON FÜR DIE BIOCHEMIE...HH schneidet nämlich nicht gerade mit Glanzleistunden in der BIochemie ^^°

Aber das ist jetzt kein Appel dazu, dass die Klausur absofort schwieriger werden soll. Ich persönlich hatte durch Physiologie überhaupt keine Zeit gehabt, auch noch für Biochemie zu lernen (ich lebe nämlich ganz normal XD und hab halt keine Zeit dafür genommen), daher find ich es an sich auch ok, dass das Ergebnis so gut ausgefallen ist...Nur man darf im Hinterkopf nicht vergessen, warum wir eigentlich lernen ^^°

oder wir sind einfach zu schlau für die Welt XD
MissKaya
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 50
Registriert: 25.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 12.12.2009 22:01

jetzt schon biochemie lernen? wann denn? es sind noch 9 monate.....

außerdem kann es nicht sein, dass ca. ein drittel der studenten über 25 punkte haben!
leider habe ich mit gesamt 17 punkten (inkl. bonuspunkte) die klausur verhauen, dumm von mir, ich weiß,selber schuld, aber was solls.....

aber respekt an die, die 29 oder gar 30 punkte haben, ist schon eine leistung. naja, wenn man auch viel zeit dafür investiert, soll man auch mit 99,999999%=100% bestehen;)
terim
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 46
Registriert: 01.07.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 13.12.2009 14:36

naja, mit jetzt meinte ich einfach nur allgemein früh und nicht buchstäblich "jetzt"...

viel Glück in der Nachprüfung. Einfach so lernen, wie fürs Physikum! Dann packste nicht nur die Prüfung.
MissKaya
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 50
Registriert: 25.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 13.12.2009 15:07

könnt ihr mir denn was bestimmtes empfehlen, denn ich war schon der meinung, dass ich trotz physio-lernens bc einfach nur bestehen würde...
war ja auch nur knapp vorbei, ok ohne die bonuspunkte sogar ziemlich schlecht das ergebnis.....
wäre um tipps dankbar
terim
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 46
Registriert: 01.07.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 13.12.2009 16:17

duale reihe ist zu empfehlen. und zum stoffwechsel-thema auch die medilearn skripte... waren einige gute tipps drin, mit denen ich mir viel lernerei erspart habe!

viel erfolg!!!
kuli
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 122
Registriert: 20.10.2009
Semester: 10. Semester
Likes erhalten: 7

Beitrag » 13.12.2009 17:05

Die Duale Reihe kann ich auch nur empfehlen. Die Themen aus dem 2. Semester sind da nicht so gut geschrieben, aber das Stoffwechselkapitel ist einfach nur genial (weil es auch von einem anderen Autor geschrieben ist, als das Kapitel zur Molekularbiologie).

Anhand des Buches hab ich mir die wichtigsten Informationen in einem Skript zusammengefasst und zum Schluss hab ich noch anhand eines tollen Programmes, welches eigentlich für Mindmaps gedacht ist, eine Übersichtszeichnung erstellt, wo ich die Zusammenhänge zwischen versch. Stoffwechselwegen deutlich gemacht haben, die im Buch nicht so einfach darzustellen waren, da sie an verschiedenen Enden des Buches standen. (kann man sicherlich aber auch per Hand zeichnen :))

Gruß

KaRoL
"Man investiert 6 Jahre und viele Tausend Euro in das Medizinstudium und das einzige, was man danach vorzuweisen hat, ist ein Diplom an der Wand und eine Zielscheibe auf dem Rücken"
Benutzeravatar
KaRoL
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 48
Registriert: 28.05.2008
Semester: 8. Semester
Likes erhalten: 1

Beitrag » 13.12.2009 20:54

Ich muss es einfach mal sagen, obwohl die zeiten ein Glück schon hinter mir liegen:

Ich habe alle BC Klausuren, mit fast immer max. Punkten und ohne nennenswerten Aufwand (nur Script !!! Script durcharbeiten, Seminare und Vorlesung verfolgen und nachbearbeiten) bestanden.

BC war immer cool hat Spaß gebracht, doch als ich dann beim Physikumskreuzen vor den Fragen saß, hatte ich das Gefühl dieses Fach nicht wirklich gehabt zu haben....
alles wird juut
gadi
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 128
Registriert: 30.09.2006
Semester: second step
Likes erhalten: 5

Beitrag » 14.12.2009 01:34

MediLearnSkripte - Duale Reihe gerne mal zum Nachschlagen, aber bei der Klausur hätten die Skripte allein auch locker flockig gereicht und man muss nicht 1000 Seiten lesen (es sei denn, man liest nur das rote in der Dualen Reihe...).
Achja Physio...mal lernen...oO
Fertig
dalenad
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 07.12.2010 18:58

Weiß eigentlich jemand wo & wann am Freitag die Klausur stattfindet??!
Benutzeravatar
IMP
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.09.2006
Semester: Klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 07.12.2010 19:23

freitag um 08.30-09.15uhr soll die wohl sein, und ne teilnehmerliste mit orten für jeden ist bei mephisto seit vorhin drin. aber ich weiß nicht ob das die endgültige liste ist, denn ich steh schonmal nicht drauf :(
Sillva
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.01.2009
Likes erhalten: 1

Beitrag » 08.12.2010 10:07

Ich stand auch nicht drauf aber wurde nun "angemeldet"... Konnte es per Mail klären!
Benutzeravatar
IMP
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.09.2006
Semester: Klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 09.12.2010 20:10

wann ist morgen eigentlich Klausurbeginn??
sefo81
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 24
Registriert: 15.09.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 09.12.2010 20:18

Ich denke, dass um 8:15 Einlass ist, damit pünktlich um 8:30 begonnen werden kann.
Dann geht die Klausur bis 9:15.
Berri
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 36
Registriert: 30.08.2009
Semester: PJ
Likes erhalten: 0

Zurück zu Semester 3 & 4