Home » Semester 1 & 2 » crashkurs chemie


Forum für den alten Studiengang.

crashkurs chemie

Beitrag » 19.08.2009 10:45

moin moin,
laut studienhandbuch soll es in der woche vor vorlesungsbeginn einen "crashkurs chemie" geben.
damit ist doch hoffentlich die woche vor der oe gemeint oder?
hat schon irgendjemand informationen wann und wo dieser kurs stattfinden soll? (möglichst mit link)
ich hab leider weder auf der hp des uke noch des chemie departments etwas dazu gefunden.
mfg
Benutzeravatar
Bub
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 177
Registriert: 12.07.2009
Likes erhalten: 11

Beitrag » 19.08.2009 12:16

Hey Bub,

der Crashkurs Chemie findet in der Woche nach der OE statt.
OE müsste ja vom 05.-09.10.09 sein und dann ist der Chrashkurs vom 12.-16.10.09. Danach gehen dann regulär die Vorlesungen etc. los. Aber das werdet ihr ja alles in der OE erfahren.
Der Crashkurs findet am Chemiedepartment am Grindelhof statt (Haltestellte der Linie 5) und wenn ich mich recht erinnere von 9-16 Uhr oder so. Da werden euch dann in verschieden Hörsälen von Tutoren die absoluten Grundlagen beigebracht. Und ich meine absolut. Ich war in der Schule in Chemie nie die Leuchte, aber trotzdem war das alles ganz easy.
Der Link wäre: http://www.chemie.uni-hamburg.de/studiu ... index.html

Dann wünsch ich dir nen guten Start ins Studium und wenn noch weitere Fragen bestehen, immer her damit ;)
Seege
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.08.2008
Semester: Angefangen zum WiSe 08/09
Likes erhalten: 0

Beitrag » 19.08.2009 12:17

also bei uns war letztes jahr der chemie crashkurs in der woche nach der orientierungseinheit
Benutzeravatar
stivler04
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.12.2008
Semester: 13
Likes erhalten: 2

Beitrag » 19.08.2009 12:26

super, danke für die antworten!

die oe fängt am 05.10. an, das ist richtig.
ich dachte die vorlesungszeit beginne schon in der woche darauf.
wäre dann in der woche vom 12.10.-16.10. gar kein programm, wenn man den crashkurs nicht mitmacht?

sowie es aussieht muss ich dann ja vor dem 05.10. nichts mehr organisieren, wie z.b. kursanmeldung o.ä.?
Benutzeravatar
Bub
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 177
Registriert: 12.07.2009
Likes erhalten: 11

Beitrag » 19.08.2009 14:33

Nö, davor musst du nichts mehr machen, entspann dich lieber noch ein bisschen :)
und der crash-kurs...da kommt es sehr auf den jeweiligen dozenten an, ob was bei rummkommt, man kann die klausur auch ohne überleben, je nach ausgangslage :roll:
Fränzey
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 19
Registriert: 08.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 20.08.2009 13:26

In unserem tollen verschulten Studium musst du dich für nichts anmelden, das passiert automatisch.
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Beitrag » 28.08.2009 14:41

...
Zuletzt geändert von Maksud am 14.11.2016 04:55, insgesamt 2-mal geändert.
Maksud
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 28.08.2009 15:52

nö, da wird nichts kontrolliert, saßen auch "außenseiter" drin :)
Naderso
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 135
Registriert: 27.10.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.09.2009 17:11

Is es denn wirklich sinnvoll, den Kurs zu besuchen? Also so sinnvoll, dass ihr es als unabdingbar bezeichnen würdet?

Ich würde gerne noch ne Woche Urlaub machen, da ich jetzt ein Jahr komplett durchgearbeitet hab und keinen Urlaub gemacht hab...
HeikoBre
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.08.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.09.2009 17:16

Dann geh da nicht hin. Bringt in Bezug auf die Klausur rein garnichts, da würde ich eher etwas "zielgerichtete" Nachhilfe und die Altklausuren zur Hand nehmen... :1a:
Benutzeravatar
TheGunner
med-board consultant
med-board consultant
 
Beiträge: 267
Registriert: 14.10.2007
Semester: Das Spiel ist aus. Arzt.
Likes erhalten: 17

Beitrag » 02.09.2009 17:40

Ich würde es mal so formulieren: Dozentenabhängig!

Es bieten in unterschiedlichen Hörsälen verschiedene Dozenten den Kurs an. Chemie LK´ler waren z.B. bei Verena u.a. gut aufgehoben. Die ist gleich in die vollen gegangen. Mir hat es damals nix gebracht und bin am 2. Tag zu einem Anderen gewechselt, der Tagesthemen und Hausaufgaben hatte. Das empfand ich als super Basis und hab dann in den Altklausuren auch mehr verstanden (hatte Chemie bis zur 11. Klasse). Z.B. Säure/Base und Redox Gleichungen hat er vollständig gemacht, was in AC A und O ist.

Viel Spaß, die OE ist ne sehr lustige Woche...
Benutzeravatar
IMP
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.09.2006
Semester: Klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.09.2009 21:15

Danke für Eure schnellen Antworten! Wie gesagt - ich muss im Moment abwägen, was mir wichtiger ist...

Und da ich die kommenden Jahre (bis ans Ende meines Lebens) wohl kaum noch Freizeit haben werde, weiß ich schon, worauf meine Wahl da fallen wird ;-)
HeikoBre
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.08.2009
Likes erhalten: 0

Chemie Nachhilfe

Beitrag » 19.06.2012 23:23

An IMP:
Ich möchte dich fragen, bei wem du damals Chemie Nachhilfe bekommen hast (also nach Verena). Ich glaube der Nachhilfer, den du beschrieben hast, finde ich gut (Arbeiten mit Plan und Beispiele-Altklausuren bringt viel). Hast du noch Kontaktdaten von ihm??
Höffentlich antwortest du schnell, da die Klausur kommt! :?
Vielen Dank!
1234st
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.05.2012
Likes erhalten: 0

Zurück zu Semester 1 & 2