Home » Semester 1 & 2 » Krankenpflegepraktikum


Forum für den alten Studiengang.

Beitrag » 21.07.2011 19:50

Altenpflege wird NICHT anerkannt. Das ging früher, aber mit der neuen AO nicht mehr.

4. Stellen für den Krankenpflegedienst
Der Krankenpflegedienst kann in den Krankenhäusern grundsätzlich auf allen Stationen abgeleistet werden, bei denen grundpflegerische Tätigkeiten anfallen und Patienten stationär behandelt werden.
Nicht zulässig sind angeschlossene Pathologische Institute, Laboratorien, Notfallambulanzen und Polikliniken.

siehe Merkblatt Krankenpflegedienst vom LPA
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Beitrag » 01.08.2011 13:42

Moin,

ich habe mein KPP vor 6 Jahren gemacht (Zivi) und wollte fragen ob die Uni HH dieses noch anerkennt. Auf dem Merkblatt steht dazu nix. Manche Uni's in Deutschland bestehen drauf das das KPP nicht länger als 3 jahre her ist bevor man das Physikum macht.

Wie sieht das in HH aus?

Danke im Vorraus
Jaypos
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.07.2011
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.08.2011 20:50

Direkt bei Frau Lemke vom Landesprüfungsamt für Heilberufe Hamburg nachfragen!
Joshito Seraphe
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 44
Registriert: 11.09.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.08.2011 07:48

Ich hab mal mit nem Kommilitonen gesprochen, der sein KPP vor acht Jahren gemacht hatte und er musste die Hälfte nachholen.

Allerdings gibt es in der Approbationsordnung keinen Hinweis auf eine zeitliche Begrenzung und damit m.E. eigentlich keine Rechtsgrundlage für eine Nichtanerkennung (gilt übrigens auch für das Thema KPP in der Psychiatrie). Aber was will man machen? ^^

Die Uni hat nebenbei gesagt nichts mit der Anerkennung zu tun...
Benutzeravatar
Bub
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 177
Registriert: 12.07.2009
Likes erhalten: 11

Beitrag » 02.08.2011 11:06

Danke für die Info's dann werd ich mich mal drum kümmern!
Jaypos
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.07.2011
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.08.2011 18:45

Hi zusammen.

Hat jemand evtl. Erfahrungen, wie das gehandhabt wird, wenn man während der KP-Praktikumszeit `ne Wiederholungsklausur schreiben muss... wird da ein Tag abgezogen, oder wie läuft das...?

LG

Meph
Meph666
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 28
Registriert: 29.09.2010
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.08.2011 21:27

Du gehst zu der Person die die Schichten einteilt und die wird dich statt dem Tag nen Samstag oder Sonntag arbeiten lassen.
Benutzeravatar
stivler04
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.12.2008
Semester: 13
Likes erhalten: 2

Beitrag » 04.08.2011 16:41

Merci, stivler04... hat Frau Lemke vom LPA auch so bestätigt... ; -)
Meph666
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 28
Registriert: 29.09.2010
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.12.2011 16:06

Muss man persönlich zum LPA hingehen mit seiner Bescheinigung vom Krankenhaus oder kann man es auch per Post einreichen?
m325r
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2011
Likes erhalten: 4

Beitrag » 02.12.2011 20:20

m325r hat geschrieben:Muss man persönlich zum LPA hingehen mit seiner Bescheinigung vom Krankenhaus oder kann man es auch per Post einreichen?

wenn du dir sicher bist, dass mit deinem kpp alles stimmt (richtiger bescheid, 30tage,...) dann musst du gar nichts machen, wenn du sicher gehen willst, geh hin und lass dir nen stempel geben oder ruf an: sonst gilt, wenn du dich zum physikum anmelden willst musst du sowieso persönlich hin um den ganzen kram abzugeben, da wird man mit post nicht viel ausrichten können
(persönliche meinung: ich würde sowas nie verschicken, bei behörden kommt es schon mal vor, dass post verschlampt wird oder "nicht ankommt")
..................
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2010
Likes erhalten: 1

Beitrag » 12.01.2012 12:06

Weiß jemand schon genaueres wegen der 3-Jahres-Regel?

Hab mein KPP Mitte 2010 gemacht, Physikum werd ich aber erst 2014 machen - könnte es da Probleme geben?
m325r
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2011
Likes erhalten: 4

Beitrag » 12.01.2012 14:21

Also ich hab vor 1-2 Wochen beim LPA angerufen, mein Pflegepraktikum hab ich nämlich 2008 gemacht, und die meinten ich soll meinen Kommilitonen mal einen lieben Gruß sagen, dass das Pflegepraktikum beim LPA Hamburg nicht verfällt (bei andern LPAs wohl schon).
Was verfällt ist der Erst-Hilfe-Schein!
Aber zur Sicherheit kannst du auch dort nachfragen.
Die sind wirklich nett... zumindest am Telefon :)
Benutzeravatar
Peli-Tuki89
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.10.2011
Semester: 1/Studentin
Likes erhalten: 0

Beitrag » 12.01.2012 17:41

Klasse, vielen Dank! :D
m325r
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2011
Likes erhalten: 4

Beitrag » 18.01.2012 16:24

Immer wieder anrufen!!!
ist am besten
aber die eigentliche Regel besagt wenn es länger als 2 Jahre her ist wird es nicht mehr akzeptiert...
so war das noch 2008...
Benutzeravatar
ryanharper
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.11.2009
Semester: 9.Semester
Likes erhalten: 2

Beitrag » 25.01.2012 21:54

Ich hab meins dieses Jahr komplett anerkannt bekommen und hatte es 2006 gemacht!
Jaypos
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.07.2011
Likes erhalten: 0

Zurück zu Semester 1 & 2