Home » Semester 1 & 2 » Biochemie Praktikum Immunologie


Forum für den alten Studiengang.

Beitrag » 27.03.2007 20:36

ist doch schon längst im moodle online!
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Beitrag » 27.03.2007 21:04

...und auch schon im Copyshop für den zu haben, ders nicht selbst ausdrucken will.
"Always do right - this will gratify some and astonish the rest."
Benutzeravatar
DerRiedel
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 73
Registriert: 10.10.2005
Semester: Vertich!
Likes erhalten: 0

Beitrag » 28.03.2007 09:06

ui danke!
ich hab bei den links fürs dritte und vierte geguckt.... 8)
Benutzeravatar
grannydeaf
med-board consultant
med-board consultant
 
Beiträge: 214
Registriert: 23.09.2005
Semester: 1. klinisches
Likes erhalten: 0

Arbeitsplan BC-Immunologie

Beitrag » 12.04.2007 21:55

leute kann nicht jemand von euch sein arbeitsplan reinstellen... bitteeeeeeeeeeeeeee!!!

Danke im Voraus..
Lucy
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 57
Registriert: 27.03.2006
Semester: 12.FS
Likes erhalten: 0

Beitrag » 12.04.2007 22:28

Für die Praktika im 4. Semester müssen keine Arbeitspläne mehr erstellt werden!
Probleme sind dazu da um sie zu lösen!
Copperhead
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 91
Registriert: 14.09.2005
Semester: Hauptberuflicher Betäuber
Likes erhalten: 1

Beitrag » 12.04.2007 22:44

im Prkatikumsskript steht aber drin, dass wir einen Arbeitsplan vorlegen müssen.

Bitte keine Scherze hier.. danke.
Lucy
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 57
Registriert: 27.03.2006
Semester: 12.FS
Likes erhalten: 0

Beitrag » 12.04.2007 22:46

Copperhead hat geschrieben:Für die Praktika im 4. Semester müssen keine Arbeitspläne mehr erstellt werden!


wer sagt das???
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Beitrag » 13.04.2007 07:06

Das hat unser Dozent im Seminar gesagt.
PD Dr. rer nat Rellin, heißt er glaube ich.
cherrylady
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 156
Registriert: 22.06.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 13.04.2007 07:09

naja, das gilt vll für euch, ich verlass mich da jedenfalls nicht drauf!
Benutzeravatar
Lene.Janssen
Team-Member
Team-Member
 
Beiträge: 1938
Registriert: 20.11.2005
Semester: Ärztin
Likes erhalten: 8

Beitrag » 13.04.2007 08:46

bei uns wars auch so...das kann man sich wirklich sparen. die dinger sind abgeschafft! :D
Benutzeravatar
grannydeaf
med-board consultant
med-board consultant
 
Beiträge: 214
Registriert: 23.09.2005
Semester: 1. klinisches
Likes erhalten: 0

Beitrag » 14.04.2007 07:17

Hier noch mal paar Fragen aus den Eingangstestaten:
Wo reifen B bzw. T Zellen?
Was ist aktive bzw. passive Immunisierung?
cherrylady
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 156
Registriert: 22.06.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 15.04.2007 09:36

das mit den Arbeitsplänen kann ich nun bestätigen. Wir müssen keine mehr anfertigen.. hatte aber diesmal einen.. fürs nächste mal bin ich klüger :)

eine weitere frage:

- Was ist "klonale Deletion"?

- Warum IgG, IgE und antivirale IgG.
IgG --> virale oder bakterielle Infektion
IgE--> Allergien
antiviraler IgG --> im Skript gucken
Lucy
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 57
Registriert: 27.03.2006
Semester: 12.FS
Likes erhalten: 0

Eingangstestat

Beitrag » 18.04.2007 18:20

heute kamen bei uns folgende Fragen dran:

-MCH 1 und 2 nennen mit Bsp wo sie vorkommen
-Titerverfahren kurz erläutern
-Welche Schlussfolgerungen geben IgG, IgE und virales IgG
-Rechenaufgabe
Vertrau auf Gott, denn nur er allein ist dein Helfer und Beschützer......
Benutzeravatar
chaleh daktar
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 74
Registriert: 17.09.2005
Likes erhalten: 0

Beitrag » 04.04.2008 19:37

Fragen des heutigen Praktikums, an die ich mich erinnern kann:

1. Welche MHC-Klassen gibt es, auf welchen Zellen werden sie exprimiert & welche Interaktionen gehen sie ein?

MHC-I: auf allen kernhaltigen Körperzellen; interagieren mit CD8
MHC-II: APC(antigenpräsentierende Zellen: Makrophagen, dendritische Zellen& B-Zellen), interagieren mit CD4

2. Welche Aufgaben haben aktivierte CD4-T-Zellen(TH1 und TH2)?

TH1: Aktivierung von Makrophagen=> Phagozytose und Toxine TH2: Aktivierung von B-Zellen=> Klassen-switch, Proliferation

3. Warum kann IgG-Gehalt durch Affinitätschromatographie mit Protein G bestimmt werden?

Da Protein G IgG spezifisch bindet und der Rest sich im Durchlauf befindet. IgG wird dann durch pH-Änderung gelöst(Eluat) und durch Bradford-Methode(Coomassie Brilliant Blue) angefärbt und photometrisch gemessen

4. Bei welchen Patienten ist der IgG-Wert im Praktikum pathologisch erhöht?

Bei allen außer bei dem Gesunden

5. 9ml 3prozentiger Serumlösung soll hergestellt werden. Die Ausgangslösung hat 45%. Wieviel Serum und wie viel Puffer müssen verwendet werden (Rechnung angeben)?

45:3=15
9:15=0,6
9-0,6=8,4
=> also 0,6ml Serum und 8,4ml Puffer
Line
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.01.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 19.04.2008 15:06

Müssen wir diesmal wieder Arbeitspläne machen?!
alles wird juut
gadi
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 128
Registriert: 30.09.2006
Semester: second step
Likes erhalten: 5

Zurück zu Semester 1 & 2