Home » Semester 1 & 2 » Physikklausur 1


Forum für den alten Studiengang.

Beitrag » 30.05.2008 07:27

... inzwischen kann ich umformen :-). Das war mein Problem in der Klausur: Ich habe überall Zahlen eingesetzt und bin dann mit der Zeit nicht hingekommen. Für dieses Mal habe ich aber ordentlich gelernt, und das sollte klappen.

Ansonsten erkennt Ihr mich am Montag daran, dass ich eine rote Pappnase trage :oops:
ernieundbert123
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.07.2007
Likes erhalten: 0

Beitrag » 05.04.2009 13:37

erledigt
Zuletzt geändert von IMP am 13.04.2009 20:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
IMP
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.09.2006
Semester: Klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 13.04.2009 20:01

Hat jemand Aufgabe 4 (B) schon gemacht?

Komm da irgendwie nicht auf -1911 sondern -2058?
Ableitung ist am Ende bei mir auf -42*49 zusammen geschrumpft.

Ideen?? :sceptic:
Benutzeravatar
IMP
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 135
Registriert: 10.09.2006
Semester: Klinik
Likes erhalten: 0

Beitrag » 14.04.2009 13:40

ein hallo an alle..

kann mir bitte einer von euch mitteilen, wie ich die Physik-Homepage finde.. Brauche dringend ein skript und deren tel.-Nr.

vielen dank :oops:
Golgi, Sympathikus,ADH,Cholecalciferol,deltoideus,dilatation,histone,chaperone.... was soll denn das ganze ??? wozu lebe ich überhaupt ???
sympathikus
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 27
Registriert: 21.12.2006
Likes erhalten: 0

Beitrag » 14.04.2009 14:11

Sebi
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.09.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 30.04.2009 16:42

Hallo!

Ich muss noch Physik 1 nachschreiben (am 30.05)..
Hat jemand einen Tip für Physik-Nachhilfe?
Im Informatikum hingen in den Praktikumsräumen manchmal Aushänge von einer Dame, die sich "die Physikerin" nennt und Nachhilfe anbietet. Hat jemand zufälligerweise die Telefonnummer?

Vielen Dank!

Und viel Erfolg am Samstag! :thumbup:
Benutzeravatar
med.chen
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 31
Registriert: 21.08.2007
Likes erhalten: 0

A+B oder A+B+C+D

Beitrag » 01.05.2009 13:39

Stimmt es, dass es am Samstag vier Klausurentypen gibt, anstatt wie immer nur zwei?

Weiß jemand bescheid?
LisaVogt
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.01.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.05.2009 15:01

Ich wollte fragen, wie das nun mit den Taschenrechnern ist. Darf man alle benutzen oder nicht.

@Lisa: Es ist doch egal, wieviele verschiedene Klausuren es gibt. Man muss einfach die bestehen, die vor einem ist.
terim
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 46
Registriert: 01.07.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.05.2009 19:14

Blöde Frage, aber darf man Schmierpapier benutzen? Bei Chemie und Bio haben die da ja etwas stress gemacht wenn ich mich recht erinnere.
Novalis
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 23
Registriert: 03.07.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.05.2009 22:18

benutz doch den Klausurbogen... auf der Seite mit den Aufgaben ist ja relativ viel Platz und zudem hast du auch noch die RÜckseite... ist besser, weil im Fall der Fälle, falls du einen Übertragungsfehler machen solltest und knapp nicht bestehst, können sie vielleicht nochmal ein Auge zudrücken ;)

zu den Taschenrechnern: keine programmierbaren!!!!!!
"Man investiert 6 Jahre und viele Tausend Euro in das Medizinstudium und das einzige, was man danach vorzuweisen hat, ist ein Diplom an der Wand und eine Zielscheibe auf dem Rücken"
Benutzeravatar
KaRoL
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 48
Registriert: 28.05.2008
Semester: 8. Semester
Likes erhalten: 1

scheiss-sinuskurve

Beitrag » 02.05.2009 12:00

Moin,

Klausur lief 1a! Aber eine Aufgabe hat mich tierisch genervt, und zwar 5.) bei Klausur Nr.1. Ich hab inzwischen gesehen, dass die eine Antwort richtig war, aber ich kapier einfach nicht, wieso. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Es war gefragt nach der Funktion der Sinuskurve (siehe Anhang).
Die Funktion lautet richtigerweise f(x)=1,5sin(2x/3+pi/3). Aber warum bitte lautet die Phasenverschiebung +pi/3 und nicht +pi/2, die Sinuskurve ist doch um pi/2 nach links verschoben...

Wenn ich das bis heute Abend nicht einsehe, kann ich nicht schlafen ;(

thx, LaC
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
LaC
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.05.2009 13:17

die aufgabe hat mich auch total irritiert. ich hab mich letzlich auch für das ergebnis entschieden einfach weil bei der phase + pi/3 stand und die verschiebung ja nach links war und es so plus sein musste.

ich vermute das das irgendwas mit der periode zutun hat weil da auch /3 steht...aber letzlich kein schimmer...
Sillva
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.01.2009
Likes erhalten: 1

skalierung

Beitrag » 02.05.2009 13:18

huhu,

ich kann mir vorstellen, dass es am Skalierungsfaktor c liegt ;-)

Periode: T = (-Pi/2 ... 5/2 Pi) = 3*Pi

2Pi/c = T (Formel aus Skript) --> c = 2/3

Amplitude: 1,5

Aufstellen der Funktionsgleichung:

y=1,5*sin(c*(phi+phi_0)) = 1,5*sin(2/3(phi+Pi/2) = 1,5*sin(2/3*Phi+Pi/3).

Die Phasenverschiebung ist tatsächlich Pi/2.

Hoffe, du kannst damit gut schlafen. LG
castrahl
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 20
Registriert: 15.09.2008
Semester: 9. / Student
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.05.2009 13:43

Hum, ich hab wohl nicht daran gedacht, dass sich der Streckfaktor c=2/3 auf phi UND phi_0 bezieht. Macht natürlich Sinn, aber darauf komm ich natürlich nicht, wenn ich im Argument nur mit x und ner (vermeintlichen) Konstanten hantiere...

Naja, werdens halt nur 95%... damit kann ich auch leben ;)

Dankeschöön.
Benutzeravatar
LaC
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.05.2009 10:40

JAAAAAAAAAAAAA!!! DIESE FRAGE HATTE MICH AUCH TOTAL GENERVT!!!
Ich wollte fast jemanden zu mir bitten, weil keines der Antwortmöglichkeiten richtig ist XDDDD

Aber dann hab ich mir gedacht, dass ich "-pi/2" mal in die zwei Formeln (zwischen denen ich schwankte ;-)) einsetze, und dann hab ich einfach die genommen, wo die Antwort null war...

Jo, wir werden mal sehn. Bin schon gespannt auf die Ergebnisse ;-)
MissKaya
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 50
Registriert: 25.10.2008
Likes erhalten: 0

Zurück zu Semester 1 & 2