Home » Rezensionen » KL - Innere - Elsevier - Farbatlas Innere Medizin


Buchtipps und Bücherrezensionen aus Vorklinik und Klinik.
C. Forbes, W. Jackson
Farbatlas der Inneren Medizin
Erstauflage, 2008, 544 Seiten, 1487 farb. Abb., Kartoniert

Preis: EUR 39,95
ISBN: 9783437412127


Forbes Farbatlas der Inneren Medizin gibt es schon seit Jahren als englische Ausgabe (3.Auflage von 2003) - diese wurde nun ins deutsche übertragen und laut Verfasser auf das aktuelle Wissen der heutigen Zeit aktualisiert.

Der Titel ist teilweise etwas irreführend, denn das Original heißt Color Atlas and Text of Clinical Medicine - das schließt sowohl einen guten Teil Dermatologie und Neurologie mit ein. So ist der Farbatlas also nicht nur voller Innere Medizin sondern auch mit den Basissachen aus Dermatologie und Neurologie.

Die Texte sind in der Regel recht kurz, jedoch gute Zusammenfassungen der vorgestellten Krankheitsbilder mit Klinik, Diagnostik und ganz knapp Therapie - zwar kein Spezialwissen, aber ausreichend, um nicht noch nebenbei ein Innerebuch beim Betrachten der Bilder haben zu müssen. Der eigentliche Schatz sind in der Tat die Bilder. Unglaublich allein die Anzahl und mit welch didaktischer Vielfalt. Die meisten Fotos folgen der Blickdiagnostik, ansonsten überwiegend Radiologie.

Für den derzeitigen Preis bekommt man nichts vergleichbares. Die Aufteilung erfolgt nach den jeweiligen Fachgebieten - Kardiologie, Nephrologie usw., jedes Kapitel wird zudem eingeleitet mit der jeweiligen Untersuchung und Diagnostik.

Im Vordergrund stehen die Bilder, die Texte helfen zum Verstehen und als Kurzzusammenfassung der Krankheitsbilder - als alleiniges Innerebuch wird es nicht ausreichen, doch super als Begleitung, besonders für Leute, die sich mit dem Herold Innere quälen wollen und mal Farbe brauchen.

Autor: Harvey
Benutzeravatar
Dima
Bücher-Rezensionen
Bücher-Rezensionen
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.05.2003
Likes erhalten: 1

Zurück zu Rezensionen