Home » Studentische Gruppen » Gruselkabinett - neu


FSR, Gruselkabinett, Bar jeder Vernunft, Seg-Med, BVMD, IPPNW etc.

Gruselkabinett - neu

Beitrag » 07.09.2012 09:13

Was ist das Gruselkabinett ?
Das Gruselkabinett enthält Prüfungsprotokolle der letzten Jahre, die Studierende von ihren eigenen Prüfungen angefertigt haben. Dadurch soll euch Prüflingen die Ungewissheit vor der mündlichen Prüfung genommen werden und Ihr könnt euch etwas gezielter vorbereiten. Oft kann aus den gesammelten Protokollen auf Lieblingsgebiete der Prüfer geschlossen werden, bei vielen Prüfern ist aber auch der ganze Fachbereich Lieblingsgebiet. Bereitet euch also trotz der Protokolle auf das ganze Prüfungsgebiet vor, es kann alles gefragt werden!

Wie funktioniert das Gruselkabinett ?
Die Protokolle liegen als Dateien vor, die im OSTERKUS[S] CopyShop (Haus Ost 61) ausgedruckt werden. Ein Pfand von 25 € (wird vom CopyShop gegen Quittung eingezogen) soll gewährleisten, dass jeder sein eigenes Protokoll von der Prüfung anfertigt, damit die Sammlung auf einem aktuellen Stand bleibt. Der aktuelle Stand wird jeweils vom Gruselkabinett-Team an Osterkus(s) übergeben.
Du bekommst die 25 € zurück, wenn Du Dein eigenes Protokoll an das Gruselkabinett-Team mit dem Formular zur Protokolleinreichung schickst (siehe unten).
Aus organisatorischen Gründen gibt es das Geld nur per Überweisung zurück.
Da wir selbst studieren können wir nicht jeden Tag am Gruselkabinett arbeiten, bemühen uns aber um eine regelmäßige Arbeit.


Wo kann ich nachschauen, ob es für meinen Prüfer Protokolle gibt?
Bitte im CopyShop direkt nach fragen, ob es für einen Prüfer Protokolle gibt.
Für das Physikum gibt es für alle Prüfer, wenn sie nicht gerade das erste Mal prüfen, ausreichend Protokolle.
Da es für das 2. StEx über 800 verschiedene Prüfer gibt, die oft wechseln, haben wir für manche Prüfer (noch) keine oder nur sehr wenige/alte Protokolle.

Wo erhalte ich die Protokolle?
Im OSTERKUS[S] CopyShop (Haus Ost 61); dieser hat Mo-Fr von 9-17 Uhr geöffnet.
Mail: shop@osterkuss.de; Tel.: 040 411 60 60 12
Wie kann man mit uns in Kontakt treten?
Einfach per Mail grusel@medizin-hamburg.de, es gibt keine Sprechzeiten oder Ähnliches.

Wie reiche ich mein Protokoll ein?
Für die Protokolleinreichung gibt es ein Formular. In dieses trägst du bitte die Daten deiner Prüfung (Name des Prüfers, etc.), das Protokoll deiner Prüfung und deine Bankverbindung ein (damit wir dir das Pfand zurücküberweisen können, wenn uns deine Protokolle vollständig vorliegen). Die ins Formular eingegebenen Daten werden verschlüsselt an unseren Server übermittelt. Bei einigen älteren Browsern kann es vorkommen, dass eine Warnung wegen eines ungültigen Zertifikats kommt. Diese Warnung kannst du, nachdem du dich davon überzeugt hast, dass du auf www.medizin-hamburg.de bist, ignorieren.

Viel Erfolg!

 Krisy-baby gefällt Gruselkabinett's Beitrag.
Gruselkabinett
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.08.2012
Likes erhalten: 1

Zurück zu Studentische Gruppen