Home » Weiteres » Semesterübergreifende Themen » WLAN am UKE | VPN von zu Hause


Beitrag » 19.11.2010 14:39

Hi Leute!

Ich versuche gerade mich von zu Hause aus einzuwählen. Habe den vpn client runtergeladen und alles so ausgeführt wie beschrieben...es ensteht auch eine verbindung, aber wenn ich irgendeine seite aufmachen möchte steht dort "verbindungsfehler"...weiß jdm. was zu machen ist?
Brauche ich einen bestimmten Proxyserver zuvor?
Vielen Dank schonmal....
persia19
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 30
Registriert: 09.11.2007
Semester: Dr. Arbeit
Likes erhalten: 0

Beitrag » 19.11.2010 15:53

probier ma

proxyuhh.uni-hamburg.de
Portnummer 3128
Conse
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 98
Registriert: 17.10.2006
Semester: ARZT!!!; Diss Verteidigung in 2 Wochen :)
Likes erhalten: 0

Beitrag » 14.03.2011 13:07

hey,

ich kann mich mit meinem Ipad nicht einmal mit uke-campus verbinden. Hab den netzwerkschlüssel von der uke seite bestimmt hundert mal eingegeben.
Jemand ne Idee, warum das Ganze nicht klappt?
Lg
lyanna
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.01.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 14.03.2011 13:46

Gute Frage, eigentlich sollte es funktionieren (IPhone geht gut)...

Evtl. einmal auf "Dieses Netzwerk ignorieren" klicken (blauer Pfeil neben dem uke-campus führt dahin) und dann noch einmal neu verbinden mit dem Netzwerkschlüssel.

Wenn das Netzwerk verbunden ist (sieht man ja oben in der Leistet am W-Lan Symbol), geht man ab bester weiter vor, wie Phobos hier im Forum beschreibt.

CAVE: Proxyservereinrichtung nicht vergessen.


LG

castrahl
castrahl
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 20
Registriert: 15.09.2008
Semester: 9. / Student
Likes erhalten: 0

Beitrag » 23.03.2011 14:08

Hat eigentlich noch jemand das Problem, dass unter Snow Leopard Safari nicht funktioniert (alle anderen Programme funktionieren jedoch...), obwohl Proxy und VPN (wahrscheinlich) richtig konfiguriert sind?
DrHelmutKohl
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 26
Registriert: 07.10.2010
Semester: 5. Semester
Likes erhalten: 1

Beitrag » 23.03.2011 15:10

Ja, Email usw. gehen während Safari nicht geht. Hab dann Firefox genommen. Musste über
Einstellungen => Erweitert => Netzwerk => Verbindung / Einstellen noch aktivieren, dass er die Proxy-Einstellungen des Systems übernimmt und dann sollte's gehen
Benutzeravatar
Levin
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 158
Registriert: 17.10.2006
Semester: Alumnus
Likes erhalten: 6

Beitrag » 23.03.2011 16:38

Super ätzend. Ich werde mal Nachforschungen anstellen, woran das liegt. Falls ich eine Lösung herausfinde, poste ich sie.
DrHelmutKohl
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 26
Registriert: 07.10.2010
Semester: 5. Semester
Likes erhalten: 1

Beitrag » 09.04.2011 14:51

hallo,
wie lautet denn der netzwerkschluessel?kann mir den jemand geben?
ich liege im uke auf station, mir ist langweilig
ich würde gerne mit meinem laptop ins internet
ist das überhaupt möglich?
vielen dank im vorraus
schlaubi
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.11.2005
Semester: Studentin
Likes erhalten: 0

Beitrag » 17.10.2011 21:12

Weiß jemand wie man mit einem Android Smartphone ins Internet kommt?
Ich komme zwar in das WLAN, aber wenn ich mich dann mit Cisco AnyConnect per VPN einwählen möchte kommt immer eine Fehlermeldung... (connection rejected)
kunibert
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.12.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 18.10.2011 00:24

laut meinem Wissensstand gibt es im Moemnt nicht die Möglichkeit sich mit dem ANdroid System ins W-Lan des Uke einzuwählen,des bisher wurde nur das Cisco für WIndows und Mac.Os programmiert

beste Grüße

Marco
Marco89
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 24
Registriert: 13.10.2010
Likes erhalten: 0

Beitrag » 18.10.2011 18:27

http://www.rrz.uni-hamburg.de/kommunika ... phone.html
Da sind Anleitungen für iOS, Symbian und Windows CE. Eine offizielle Anleitung gibt es nicht (da vom RZZ nicht unterstütz) - aber unter Benutzererfahrung findet sich was zu Android
Benutzeravatar
Levin
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 158
Registriert: 17.10.2006
Semester: Alumnus
Likes erhalten: 6

Beitrag » 18.10.2011 18:45

Marco89 hat geschrieben:laut meinem Wissensstand gibt es im Moemnt nicht die Möglichkeit sich mit dem ANdroid System ins W-Lan des Uke einzuwählen,des bisher wurde nur das Cisco für WIndows und Mac.Os programmiert

beste Grüße

Marco


Es gibt schon einen Cisco AnyConnect Client für Android. Allerdings habe ich jetzt herausgefunden, dass die Uni wohl keine Lizenz für die Nutzung hat, daher kommt beim Einwählen die Fehlermeldung "Connection rejected".

http://www.rrz.uni-hamburg.de/kommunikation/wlan-oeffnet-vpn/smartphone.html
Da sind Anleitungen für iOS, Symbian und Windows CE. Eine offizielle Anleitung gibt es nicht (da vom RZZ nicht unterstütz) - aber unter Benutzererfahrung findet sich was zu Android


Die Android-Anleitung ist leider schon ziemlich veraltet. Mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit, unter Android Proxy-Server zu konfigurieren :sceptic:
kunibert
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.12.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 18.10.2011 19:51

Find es auch extremst nervig, dass es mit dem Blackberry nicht geht. Da nutzt das UKE einen Cisco Client, nur wird der einfach nicht für RIM Geräte konfiguriert.


:?
Nicht auf das Gefäß, bist Du jeck?!
Benutzeravatar
TheGunner
med-board consultant
med-board consultant
 
Beiträge: 267
Registriert: 14.10.2007
Semester: Das Spiel ist aus. Arzt.
Likes erhalten: 17

Beitrag » 08.11.2011 21:32

Aus gegebenem Anlaß hier noch einmal die Anleitung wie man mit dem iPhone ins Wlan kommt. Idiotensicher.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
--x--/--x--/--x--/--x--/--x--/--x--/--x--/--x--/---

...ich dachte mal probieren geht über studieren...
Benutzeravatar
teamoh
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.10.2005
Semester: 9. Semester. Das Staatsexamen rückt näher.
Likes erhalten: 1

Wlan OHNE VPN-Client

Beitrag » 13.01.2012 10:13

Bonjour!

Es gibt gute Neuigkeiten. Seit ein paar Wochen gibt es die Möglichkeit auch auf dem UKE-Gelände ohne VPN-Client via "normalem" WLAN ins Internet zu gehen. Falls es euch noch nicht aufgefallen ist, gibt es jetzt so gut wie überall auf dem Gelände das WLAN UHH-WPA zu empfangen. Das ganze ist basiert auf dem 802.1X Standard und erfordert deshalb zwar immer noch eine spezielle Konfiguration, wenn es allerdings einmal eingerichtet ist muss man sich nicht mehr mit dem VPN Client herumplagen.
An meinem Laptop funktioniert das ganze noch nicht so richtig, aber wer will kann hier mal die Anleitung ausprobieren.
http://www.rrz.uni-hamburg.de/kommunikation/wlan-oeffnet-vpn/uhh-wpa.html

Das Allerwichtigste ist allerdings das man von nun an problemlos auch mit Android Handys und ich nehme mal an mit vielen anderen Smartphones ins Wlan kommt.

Dazu gibt es hier die UHH-WPA Konfigurationshilfen:

http://www.rrz.uni-hamburg.de/kommunikation/wlan-oeffnet-vpn/smartphone.html

Mit meinem Samsung hat das wunderbar geklappt und ich wollte euch das nicht vorenthalten.


Schickes neues Forum übrigens!

Gruß,

Niklas

 triality gefällt b00ty's Beitrag.
b00ty
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2012
Likes erhalten: 1

Zurück zu Semesterübergreifende Themen