Home » Weiteres » Semesterübergreifende Themen » Diesen Donnerstag: Ersatz für Villa-Party -> Kajütenparty


Liebe Kommilitonen,

es hat sich bereits herumgesprochen, dass die Villa-Party donnerstags vorerst nicht mehr stattfinden wird. Dies ist ein inakzeptabler Zustand, den wir ändern wollen! Deshalb laden wir euch in unmittelbarer Nähe zum UKE zur "Kajütenparty" in unsere Kellerbar mit einzigartigem Ambiente ein. Der Abend steht unter dem Motto: Villa goes Kajüte!

Selbstverständlich bieten wir die gleichen günstigen Studentenpreise wie die Villa - und noch mehr - (Beck's, Prosecco und Shots 1 Euro), auch der Eintritt ist frei. Die Villa-goes-Kajütenparty findet am Donnerstag, dem 3. Februar ab 20 Uhr im Wiking-Haus Hoheluftchaussee 105 (gegenüber der Araltankstelle, in der Nähe Gärtnerstr/Breitenfelderstr) statt.

Alles Infos auch unter: www.kajütenparty.de

Wir freuen uns auf euch!
longman
med-board semi-newbie
med-board semi-newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 17.09.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.02.2011 13:50

Villa im Keller einer katholischen Studentenverbindung?! Nein danke...:?

Würd gern ma wissen wer die Initiatoren sind und was deren Motivation is... :thumbdown:
DrHouseMeister
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.02.2011
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.02.2011 19:28

Mei wie schön! Eine katholische Studentenverbindung bietet Villa Nachfolge an, das hat doch echt Charme...

Sind denn den noblen Hausherren auch Damen und nicht-christlich-konfessionelle Komilitonen mit Migrationshintergrung genehm ????

Man sieht sich, oder auch nicht :mrgreen:
alles wird juut
gadi
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 128
Registriert: 30.09.2006
Semester: second step
Likes erhalten: 5

Beitrag » 01.02.2011 21:27

Entspannt euch mal. Keiner wird gezwungen dahinzugehen.

Der Donnerstagsclub zieht übrigens von der Chinalounge ins Moondoo. Weiss jemand wie das da mit der Tür ist? Reicht UKE Ausweis aus? Und sonst, Dresscode?
Benutzeravatar
bangen
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 115
Registriert: 25.07.2007
Semester: 6.klin / Diss.
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.02.2011 00:21

Tür ist meiner Erfahrung nach schon etwas härter, vor allem mit Migrationshintergrund und spärlicher weiblicher Begleitung. Dennoch machbar. Dresscode: Etwas "schicker"/eleganter als China.
mille
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 27
Registriert: 16.08.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.02.2011 02:49

Frage war ob der Standard im China bei der Studinacht am Donnerstag niedriger war als sonst? Ich mach normalerweise einen Bogen um Clubs bei denen rote Kordeln vor der Tür hängen.
Benutzeravatar
bangen
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 115
Registriert: 25.07.2007
Semester: 6.klin / Diss.
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.02.2011 17:23

im fsr newsletter, war zu lesen, dass es im dez vor weihnachten zu einem "unfall" gekommen ist, und deshalb das uke alk in der villa verboten hat.
nur mal aus interesse : was war das denn für ein zwischenfall ?
ist jemand zu schaden gekommen oder warum hat man sich dazu entschieden ?
Protein
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 32
Registriert: 21.10.2009
Likes erhalten: 0

Beitrag » 03.02.2011 19:05

Gerüchte sagen, jemand sei aus dem Fenster gefallen...
Benutzeravatar
Bub
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 177
Registriert: 12.07.2009
Likes erhalten: 11

Beitrag » 04.02.2011 18:35

ich glaube nicht, dass das medboard das richtige Medium ist, um solche Gerüchte zu besprechen.

In der Villa findet diesen Block ein alkoholfreies Alternativprogramm statt. Kommt vorbei :)
Fertig
dalenad
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2008
Likes erhalten: 0

Beitrag » 05.02.2011 00:10

Warum???
man kann ja wohl sagen was passiert ist!


Klar es war ein ernster und tragischer Unfall und dewegen ist ein Internet Forum absolut nicht der richtige Ort für Spekulationen, Einzelheiten, Gerüchte oder Halbwahrheiten...Auch geht es hier nicht dadrum die Neugier und den Hunger nach skurilen Informationen zu bedienen!

Ohne Frage, aber da die Studentenschaft im Allgemeinen nun mal die Konsequenzen trägt (zwar nicht ausschließlich nur aus diesem Unfall), sollte es doch in Ordung sein, wenn man einmal nüchtern sagen darf was passiert ist und was allgemein (!) vielleicht in letzer Zeit schief gelaufen ist!

Also: Jemand ist im Dezember tragischerweise aus einem Fenster in der Villa gestürzt und musste umgehend medizinisch behandelt werden. Die Suche nach Eigen- und Fremdverantwortung in diesem Fall obliegt uns nicht!

Unabhängig von diesem Ereignis wird seit längerem schon der leichtfertige Umgang mit Alkohol bei den Blockpartys kritisiert -auch hierfür gab es wiederum verschiedene Anlässe.

Letztendlich wurde seitens des Vorestandes die Notbremse gezogen: vorerst keine klassischen Partys mehr mit Alkohol (und davon reichlich) in der Villa.

Zeit mal drüber nachzudenken.
alles wird juut
gadi
med-board supporter
med-board supporter
 
Beiträge: 128
Registriert: 30.09.2006
Semester: second step
Likes erhalten: 5

Beitrag » 05.02.2011 16:05

ich habe mich ja auch nur zu diskussionen über gerüchte geäußert...

es handelt sich hier um ein öffentlich einsehbares forum. das heißt: es kann hier wirklich _jeder_ mitlesen. (inklusive z.B. reporter von tageszeitungen, die in etwa in der gleichen schriftgröße wie du schreiben, "gadi") deswegen glaube ich nicht, dass hier mehr informationen veröffentlicht werden sollten, als auch z.B. in einer mail vom fsr. ich bin kein mitglied, aber die mädels und jungs werden sich bei ihrer mail schon was gedacht haben...

sollte der einzelne sein sensationsinteresse (sei es über einzelne vorkommnisse in der villa oder über parties und deren auswirkungen) darin noch nicht befriedigt sehen, kann er ja z.B. mit seinen kommilitonen darüber spekulieren. aber vielleicht nicht gerade im internet, oder?
Fertig
dalenad
med-board committed
med-board committed
 
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2008
Likes erhalten: 0

Zurück zu Semesterübergreifende Themen