Home » Weiteres » Off-Topic » UHH-WPA Problem


Alles was anderswo keinen Platz findet.

UHH-WPA Problem

Beitrag » 10.01.2013 12:16

Komme seit gestern nicht mehr in das uhh-wpa Netz mit Handy oder Notebook.
hat da jemand plötzlich ähnliche Probleme?
baguette
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.01.2013
Likes erhalten: 0

Beitrag » 13.01.2013 21:14

Jup, bin mit meinem iphone am donnerstag auch nicht reingekommen. Es wollte immer das Passwort wissen.
Mein alter ipod touch hats allerdings geschafft...

Mehr weiß ich auch nicht :(
Berri
med-board involved
med-board involved
 
Beiträge: 36
Registriert: 30.08.2009
Semester: PJ
Likes erhalten: 0

Beitrag » 14.01.2013 15:29

ch habs jetzt auf iphone installiert, kp ob das auf android auch geht aber müsste eigentlich funktionieren:

ihr müsst das alte profil "uhh-wpa" vorher erst deinstallieren! (einstellungen->allgemein-> profile)

dann diesen link anklicken http://www.uke.de/zentrale-dienste/info ... bileconfig

dieses profil installieren und dann wie gewohnt das uhh wpa netz versuchen anzuwählen. falls dieses netz als "autom. anwählen" deklariert ist, warten, bis die anwahl fehlschlägt. dann nochmal das uhh-wpa netz anwählen und man wird aufgefordert, benutzersaten einzugeben.
name: <matrikelnummer> @stud.uke.uni-hamburg.de
passwort: <moodle passwort>

und nun sollte das klappen (also bei mir und einigen Kommilitonen hat's geklappt)
Rogi
med-board trainee
med-board trainee
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.08.2011
Likes erhalten: 1

Beitrag » 14.01.2013 16:36

Wichtiger Hinweis:

Wegen technischer Änderungen am RRZ der Universität Hamburg funktionieren am UKE für die SSID "UHH-WPA" aktuell weder das vom RRZ bereitgestellte Konfigurationsprofil (Apple-Systeme) noch die vom RRZ vorkonfigurierte SecureW2-Software (Windows-Systeme). WLAN-Nutzer mit Apple-Hardware löschen deshalb bitte das alte UHH-WPA-Konfigurationsprofil und installieren statt dessen das folgende UKE-Konfigurationsprofil für UHH-WPA: Zugang_UHH-WPA.mobileconfig.

Für Windows-Systeme wird baldmöglichst eine neue SecureW2-Software zur Verfügung gestellt. Als Workaround bietet es sich zur Zeit an, statt des SecureW2 EAP-TTLS das Broadcom EAP-TTLS zu benutzen (Reiter Sicherheit: Netzwerkauthentifizierung) - falls dies die Hardware-Ausstattung erlaubt. Wählen Sie dann bitte als interne EAP-Methode "PAP" und als Client-Identität "anonymous@stud.uke.uni-hamburg.de".

[url]http://www.uke.de/zentrale-dienste/informationstechnologie/index_33958.php?
id=-1_-1_-1&as_link=http%3A//www.uke.de/zentrale-dienste/informationstechnologie/index_33958.php[/url]

habe am uke und in der schlüterstraße nachgefragt. die schieben sich gegenseitig die schuld zu. der herr im rrz sagte, alle die probleme haben,sollen ne mail an die schicken,damit sich die gruppe damit beschäftigt. bis jetzt haben sich da erst zwei gemeldet.
baguette
med-board newbie
med-board newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.01.2013
Likes erhalten: 0

Zurück zu Off-Topic